Cyberpunk 2077 Screenshot

Cyberpunk 2077: Rockstar-Entwickler wechselt zu CD Projekt RED

29.09.2016 - 07:42

Mehrere bekannte Entwickler wechseln zu CD Projekt RED, um an Cyberpunk 2077 zu arbeiten. Darunter sind auch ehemalige Mitarbeiter von Rockstar Games und Remedy Entertainment.

Teilen Tweet Kommentieren

Nach Veröffentlichung von The Witcher 3: Wild Hunt steht das polnische Studio CD Projekt RED in der gesamten Branche hoch im Kurs. So hoch, dass mehrere bekannte Entwickler sich dazu entschieden haben das Unternehmen zu wechseln.

Für die Arbeit an Cyberpunk 2077 benötigt CD Projekt RED offenbar sehr viel Hilfe. So wechselte der Lead Gameplay Designer Kyle Rowley von Remedy Entertainment, wo er zuletzt für Quantum Break verantwortlich war, zum polnischen Entwickler.

Auch ein Gameplay Producer von Rockstar North, das an GTA 5 arbeitete, wechselte zu CD Projekt RED. Es bleibt jedoch weiterhin unklar, wann Cyberpunk 2077 seinen Release feiern wird - bislang steht noch kein Termin fest.

Eine gute Nachricht: Entwicklung von Cyberpunk 2077 im vollen Gange

Quelle: Kyle Rowley auf Twitter
Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Cyberpunk 2077: Veröffentlichung erst im Jahr 2018?

Die Mannen von CD Projekt arbeiten derzeit an Cyberpunk 2077. Es sind nun Gerüchte im Umlauf, dass der Titel erst 2018 das Licht der Welt erblicken könnte. Zudem könnte ein weiteres ...

Cyberpunk 2077: Rockstar-Entwickler wechselt zu CD Projekt RED

Mehrere bekannte Entwickler wechseln zu CD Projekt RED, um an Cyberpunk 2077 zu arbeiten. Darunter sind auch ehemalige Mitarbeiter von Rockstar Games und Remedy Entertainment.

Cyberpunk 2077: Entwicklung im vollen Gange

Drei Jahre nach der ersten Ankündigung befindet sich die Entwicklung von Cyberpunk 2077 im vollen Gange. Dies hat das Studio CD Projekt RED in einem Investorengespräch offiziell bekannt ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps