PLAYNATION NEWS CS:GO

CS:GO - 'Operation Payback' ab sofort verfügbar

Von Dustin Hasberg - News vom 27.04.2013, 09:48 Uhr
CS:GO Screenshot

Spieler von Counter Strike: Global Offensive können ab sofort das Map-Pack 'Operation Payback' käuflich erwerben. Dieses enthält Maps, die von der Community selbst erstellt worden sind.

Zahlreiche Spieler von Counter Strike: Global Offensive erstellen eigene Maps zum Mehrspieler-Shooter. Valve hat nun eine interessante Aktion gestartet, bei der die Enwickler der beliebtesten Karten entsprechend unterstützt werden. Spieler von Counter Strike  können somit ab sofort das Kartenpaket 'Operation Payback' käuflich erwerben. Dieses enthält sieben von der Community erstelle Karten, die anschließend auf den offiziellen Servern von Valve ausprobiert werden können.

Derzeit bezahlen Käufer von Operation Payback 2,99 Euro. Im Laufe der Aktion wird dieser Preis allerdings auf 5,99 Euro ansteigen. Insgesamt läuft die Community-Aktion bis zum 31. Juli. Eine kleine Übersicht der sieben Karten Museum, Downtown, Thunder, Favela, Motel, Seaside und Library findet ihr hier.

Ab sofort könnt ihr das Community-Kartenpaket Operation Payback zu Counter Strike: Global Offensive erwerben.

KOMMENTARE

News & Videos zu CS:GO

CS:GO CS:GO - Nuke stark überarbeitet - Das neue Update CS:GO CS:GO - Extrem seltener AWP-Skin für mehr als 61.000 Dollar verkauft CS:GO CS:GO - Battle-Royale-Mod mit eigener Karte veröffentlicht CS:GO CS:GO - Shooter könnte einen Survival-Modus erhalten CS:GO CS:GO - Wenn CS:GO ein Rollenspiel wäre CS:GO CS:GO - Die 200-IQ-Granate Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt