PLAYNATION NEWS CS:GO

CS:GO - Gigantisches Update verändert Maps, Ränge und Matchmaking

Von Wladislav Sidorov - News vom 14.11.2017, 12:38 Uhr
CS:GO Screenshot

Valve hat ein gigantisches Update zu Counter-Strike: Global Offensive veröffentlicht. Darin werden Maps, Ränge und Matchmaking-System vollständig verändert. Die Auswirkungen sind schon jetzt spürbar.

In der heutigen Nacht ist ein neues Update zu CS:GO erschienen. Entwickler Valve überarbeitet die gesamte Kartengruppe, verändert die Darstellung von Rängen und ersetzt das gesamte Matchmaking-System.

Karten hin, Karten weg

Im Wettkampf-Matchmaking ist es fortan nicht möglich, bestimmte Karten auszuwählen. Der Mappool im Competitive besteht aktuell aus den folgenden Karten: Mirage, Cache, Inferno, Overpass, Cobblestone, Train, Nuke, Dust 2, Canals, Office und Agency. Valve will zukünftig immer wieder Karten hinzufügen oder entfernen.

Das Casual-Matchmaking ist nun in mehrere Gruppen eingeteilt: Dust 2, Defusal Group Delta (Mirage, Austria, Inferno, Shipped und Cache), Defusal Group Sigma (Cobblestone, Train, Overpass, Nuke und Canals) und Geiselgruppe (Agency, Inserion, Office, Italy und Assault). Die Karten Aztec, Militia, Vertigo und Dust wurden komplett aus dem Spiel entfernt.

Neue Modi, neue Ränge

Der beliebte, aus der nun endenden Operation Hydra stammende Wingman-Modus ist nun fester Bestandteil von Counter-Strike: Global Offensive. Ein neuer Reiter namens „Kriegsspiele“ enthält außerdem den Modus „Fliegender Scout-Schütze“. 

Zudem wurden die Symbole bei der Darstellung eures Matchmaking-Rangs einer Generalüberholung unterzogen. Die Symbole kommen mit neuen Motiven, neuen Farbschemata und einem flacheren Design daher.

Der Trust Factor

Eine neue und verbesserte Methode, um das Matchmaking zu verbessern, wurde ebenfalls eingeführt. Der „Trust Factor“ ist ein nicht dargestellter Wert, der anhand mehrerer Faktoren bestimmt und einem Spieler verliehen wird. Welche Faktoren in die Berechnung des Werts einfließen, ist nicht bekannt - Valve will sie unter Verschluss halten, um Missbrauch zu vermeiden. Bekannt sind jedoch die Existenz des Prime-Status, Spielstunden in CS:GO, Spielstunden außerhalb von CS:GO und Reports.

Die vollständigen Patchnotes zum neuen Update findet ihr unten.

CS:GO Update mit neuen Maps und Rängen

[CSGO]

  • Operation Hydra has come to a close.

[GAMEPLAY]

  • Added Wingman and Flying Scoutsman to the available game modes.
  • Added Wingman-exclusive skill groups for better matchmaking in Wingman.
  • Added ability to select maps.
  • Added Nearby Lobbies for Wingman.
  • Moved Arms Race and Demolition into War Games (with Flying Scoutsman).
  • All War Games are now maxplayer 12.
  • Slight adjustment to head hitboxes on the Leet Krew.

[MAPS]

  • Updated maps available in Classic Competitive: Mirage, Cache, Inferno, Overpass, Cobblestone, Train, Nuke, Dust II, Canals, Office, and Agency.
  • Updated maps and map groups available in Classic Casual: Dust II, Defusal Group Delta (Mirage, Austria, Inferno, Shipped, Cache), Defusal Group Sigma (Cobblestone, Train, Overpass, Nuke, Canals), Hostage Group (Agency, Insertion, Office, Italy, Assault)

[PRIME]

  • Matchmaking now uses the Trust Factor by default. In the short term, players with Prime status can still choose to match using the old system.

x

News & Videos zu CS:GO

CS:GO CS:GO - Shooter könnte einen Survival-Modus erhalten CS:GO CS:GO - Gigantisches Update verändert Maps, Ränge und Matchmaking CS:GO CS:GO - Weitere Verbesserungen für Dust 2 im Update CS:GO CS:GO - Update bringt neues Dust 2 CS:GO CS:GO - Wenn CS:GO ein Rollenspiel wäre CS:GO CS:GO - Die 200-IQ-Granate Nintendo Nintendo - Das unglaubliche Jahr der Nintendo Switch PlayStation 4 PlayStation 4 - Sony bereitet System-Update 5.50 vor
News zu Nintendo Switch

LESE JETZTNintendo Switch - Netflix bestätigt: App für Nintendo Switch

KOMMENTARE