Quick-Navigation: PlayNation.de Crysis 3 News
f t R

Crysis 3: Offene Beta offiziell angekündigt

Von Dennis Werth am 23.01.2013 - 17:09 Uhr

Crytek und Electronic Arts lassen die Katze aus dem Sack und kündigen offiziell die Beta zu Crysis 3 an, die in Kürze für PC-, PS3- und Xbox 360-Besitzer starten wird.

Crysis 3 - Offene Beta offiziell angekündigt

Was sich in den letzten Tagen und Wochen andeutete, wird nun Gewissheit: Electronic Arts und Crytek kündigen die offene Beta für Crysis 3 an. Diese startet am 29. Januar für PC-, PlayStation 3 und Xbox 360-Spieler. Einen Haken gibt es jedoch für PS3-Spieler: Nur Besitzer eines PlayStation-Plus-Accounts können in den Nanosuit schlüpfen.

In der Beta werdet ihr den Nanosuit ausprobieren können und euren virtuellen Prophet auf Rang 10 hieven. Als Karten dient ein Museum in Manhattan sowie ein Flughafen. Somit sollte der Spieler Abwechslung erhalten.

Insofern ihr die Testphase auskostet, könnt ihr zwei Spielmodi ausprobieren. Dabei handelt es sich um den Hunter-Modus. Diesen haben wir bereits für euch anspielen dürfen. Vierzehn Spieler in der Rolle des CELL-Troopers treten gegen zwei getarnten "Jägern" an, welche über die Eigenschaft verfügen, sich unsichtbar zu machen. Ist ein CELL-Mitglied erledigt, spawnt dieses im gegnerischen Team und jagt kurzerhand seine ehemaligen Mitstreiter.

Im Absturzstelle-Modus könnt ihr einen entsprechenden Punkt auf der Karte halten. Dort wirft ein Ladungsschiff der Aliens eine Schote ab. Wer die Stelle auf der Map am längsten hält, bekommt Punkte. Passend dazu sorgt ein "Pringer" immer wieder für Ärger. 

Die Beta von Crysis 3 steht an! Crytek und EA enthüllen erste Spiel-Details und nennen Starttermin

 

 

Weitere News zu Crysis 3

Grafikpracht in 8K-Auflösung
Wie sieht wohl Crysis 3 in einer 8K-Auflösung aus? Ein Reddit-User wollte genau dies herausfinden und hackte sich daraufhin in das Spiel. Das Resultat kann sich durchaus sehen lassen.

Development Manager wechselt zu Rovio
Katharina Hautz, frühere Senior Development Managerin beim deutschen Studio Crytek, wechselt zu Rovio nach Stockholm. Dort soll sie als Senior Producerin an einem bislang unangekündigten Projekt arbeiten.

Einige Crytek-Webseiten wegen verdächtiger Aktivitäten offline
Aufgrund verdächtiger Aktivitäten hat Entwickler Crytek einige seiner Webseiten kurzzeitig offline genommen. Spieler, die über einen Account auf den betroffenen Seiten verfügen, sollten ihre Passwörter abändern.

Weitere News anzeigen

Artikel

Crysis 3: Weiter geht die Alien-Hatz
Test - Endlich! Endlich durften wir uns in Cryteks neusten Shooter werfen und per Nanosuit den riesigen Liberty Dome erkunden. Dabei setzt Crysis 3 nicht weniger als neue grafische Maßstäbe und zeigt, wie beeindruckend virtuelle Welten mittlerweile aussehen ...

Weitere Artikel anzeigen

Kommentiere die News zu Crysis 3

comments powered by Disqus
Homefront: The Revolution: Von Deep Silver aufgekauftDie Meldungen von Cryteks finanziellen Problemen machten vor wenigen Wochen die Runde. Nun wurden die Rechte an der Homefront-Marke von Publisher Deep ...
The Last of Us: So gut ist die Remastered-VersionBereits wenige Tage vor dem Release der Remastered-Version von The Last of Us sind erste Testurteilte veröffentlicht worden. Dabei werden vor allem ...
Portal Stories: Mel: Modder arbeiten an neuem Portal-TeilEin Team aus Moddern arbeitet seit drei Jahren an Portal Stories: Mel, einem neuen Teil der Portal-Reihe, der 2015 komplett kostenlos auf Steam ...
The Walking Dead: Season 3: Dritte Staffel angekündigtÜberraschung auf der Comic-Con in San Diego! Entwickler Telltale Games hat gemeinsam mit The Walking Dead-Schöpfer Robert Kirkman eine dritte Staffel ...
Watch_Dogs: TheWorse-Mod macht es zum GrafikknallerDie TheWorse-Modifikation ist in ihrer finalen Version erschienen und zeigt uns, wie beeindruckend die Grafik von Watch_Dogs wirklich sein kann. Auf ...
2008 - 2013 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen News-Archiv Partner von HI-TECH