Crysis 3 Screenshot

Crysis 3: Nachfolger: Rennspiel oder Adventure?

05.01.2013 - 14:37

Die Crysis-Reihe wird wie allgemein bekannt aktuell weiterentwickelt. Auch steht für Crytek bereits fest, dass Crysis 3 das letzte Spiel in diesem Stil sein wird. Wie das nächste Spiel der Entwickler aussehen wird, darin sind sie sich selbst noch nicht sicher.

Teilen Tweet Kommentieren

Den Worten des Crytek Produzenten Michael Elliot Read zufolge könnte der nächste Teil der Spiele-Reihe nicht unwahrscheinlich in einem anderen Genre erscheinen: "Ob es ein Ego-Shooter wird oder nicht, weiß ich nicht. Aber die Spielemarke hat definitiv eine Zukunft." Es stecke desweiteren noch viel mehr Leben in der Spielemarke, als es in der Trilogie den Anschein hat. Passen tun diese Aussagen auch zu jenen von Crytek-Chef Cevat Yerli, der schon vorher drastische Veränderungen für das Franchise ankündigte.

Die Story wird mit Crysis 3 komplett beendet. So wird die die Story rund um Prophet wohl eher nicht weitergeführt. Gesagt wird auch, dass der Umdenkprozess noch nicht im Gange ist und es deshalb viel zu früh sei, um über mögliche Ideen und Umsetzungen zu sprechen. Auf Crysis 4 wird der Titel jedoch nicht hören, weil es zu sehr eine Storyweiterführung andeutet.

Der Nachfolger von Crysis 3 könnte unter Umständen auch ein Rennspiel oder Adventure werden - Crytek ist sich im Genre noch unsicher.
Geschrieben von Dustin MartinDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Crysis 3: Grafikpracht in 8K-Auflösung

Wie sieht wohl Crysis 3 in einer 8K-Auflösung aus? Ein Reddit-User wollte genau dies herausfinden und hackte sich daraufhin in das Spiel. Das Resultat kann sich durchaus sehen lassen.

Crysis 3: Development Manager wechselt zu Rovio

Katharina Hautz, frühere Senior Development Managerin beim deutschen Studio Crytek, wechselt zu Rovio nach Stockholm. Dort soll sie als Senior Producerin an einem bislang ...

Crysis 3: Einige Crytek-Webseiten wegen verdächtiger Aktivitäten offline

Aufgrund verdächtiger Aktivitäten hat Entwickler Crytek einige seiner Webseiten kurzzeitig offline genommen. Spieler, die über einen Account auf den betroffenen Seiten verfügen, sollten ihre ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps