News vom 02.11.2016 - 12:35 Uhr - Kommentieren (0)
Counter-Strike: Global Offensive Screenshot

Valve hat einige Fehler in Counter-Strike: Global Offensive behoben und das Halloween-Event im Spiel beendet. Was das neueste CS: GO-Update sonst noch gebracht hat, zeigt ein Blick auf die Patch-Notes.

Halloween ist vorbei und die Hühner sehen in Counter-Strike: Global Offensive wieder aus wie ganz normale Hühner - oder eben wie vorher. Valve hat ein neues Update für CS: GO veröffentlicht, das zwar keine Änderungen mit sich bringt, dafür aber eine Reihe von wichtigen Bugfixes.

Demnach wurde ein Fehler mit der Flashbang, die im Deutschen auch Blendgarante heißt, behoben. Demnach wird sie nun nicht mehr von am Boden liegenden Waffen oder anderen Granaten aufgehalten. Diesen Bug gab es schon eine ganze Weile lang und wurde von vielen Spielern des Taktik-Shooters kritisiert.

Mehr FPS: So läuft CS:GO flüssiger

Bugfixes für Counter-Strike: Global Offensive

Außerdem wurde das Ping-Problem für die europäischen Server gelöst. Ab sofort werden Server nicht mehr nach dem client-seitigen Ping gesucht. Die Multiplayer-Partien werden ab sofort danach ausgesucht, welchen Ping der Spieler tatsächlich zu dem jeweiligen Server hat.

Die Download-Größe der Aktualisierung über Steam beträgt 10 MB.

Guide: Die wichtigsten Konsolen-Befehle in CS:GO

Patch-Notes zu CS: GO-Update vom 01.11.2016

Allgemein

  • Halloween has come to a close.
  • Dropped weapons and other grenades no longer prevent flashbangs from blinding players.
  • Fixed a bug where Killer Replay sounds would sometimes continue playing after the Killer Replay had finished.
  • Players will now measure regular UDP pings to matchmaking regions where SDR is not yet enabled (Brazil, EU North, EU West).
  • Fixed a problem where players experienced high ping because region selection was based on SDR ping, but SDR was not used in the region for gameplay.

OSX

  • Fixed a bug where the game would sometimes fail to start with the message “Only one instance of the game can be running at one time”

Siehe auch: Counter-Strike: Global Offensive cs: go patchnotes update valve Quelle: Counter-Strike Blog, Valve

Seitenauswahl

Infos zu Counter-Strike: Global Offensive

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Counter-Strike: Global Offensive
Counter-Strike: Global Offensive - Spieler wegen Fehlverhaltens 1000 Jahre gebannt In der heutigen Ausgabe der PlayNation-News sprechen wir über einen Skandal im CS:GO-Universum, Battlefield 1 und die freigegebenen Lizenzen von Take-Two, die zu vielen coolen Filmadaptionen ...
Artikel zu Counter-Strike: Global Offensive
Counter-Strike: Global Offensive - Spieler wird für 1000 Jahre gebannt Ein eSports-Spieler von Counter-Strike: Global Offensive wurde für genau 1000 Jahre von der ESEA ausgeschlossen. Grund dafür ist die angebliche sexuelle Belästigung einer Minderjährigen ...
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Counter-Strike: Global Offensive

Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen wieder spielen

25.03.

Games - Das ist die Zukunft von Spielen und Filmen

25.03.

Games - Spielen wir Filme bald nur noch?

25.03.

Call of Duty 2017 - WW2-Setting durch Leak bestätigt?

25.03.

Overwatch - Orisa und zahlreiche Änderungen live via Update 1.9

25.03.

Spielekultur - Studie: Sind Gamer sexistischer als Nicht-Gamer?

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!