News vom 15.02.2017 - 18:00 Uhr - Kommentieren (0)
Counter-Strike: Global Offensive Screenshot

In der heutigen Ausgabe der PlayNation-News sprechen wir über einen Skandal im CS:GO-Universum, Battlefield 1 und die freigegebenen Lizenzen von Take-Two, die zu vielen coolen Filmadaptionen von Videospielen führen könnten.

Auch am heutigen Mittwoch präsentieren wir euch wie gewohnt die wichtigsten, interessantesten oder auch kuriosesten Meldungen der Woche. Heute geht es um CS:GO, Battlefield 1 und Take-Two.

Wofür man von der ESEA einen 1000 Jahre-Bann bekommt

Immer wieder werden Spieler gebannt, in der Regel weil sie cheaten (beziehungsweise so gut sind, dass die Vermutung eines Betrugs naheliegt) oder sich richtig danebenbenehmen. Letzteres hat nun ein Semi-Profi in Counter-Strike: Global Offensive getan – und wurde daraufhin von der ESEA (eSports-Liga) für 1000 Jahre vom Spiel ausgeschlossen.

Dass der junge Mann namens Bloominator dafür nicht einfach nur irgendjemandes Mutter beleidigt hatte, dürfte jedem klar sein. Tatsächlich waren Chats von ihm ans Licht gekommen, in denen er sich einer Minderjährigen gegenüber unangemessen verhielt. Aussagen wie „Einige würden es Vergewaltigung nennen, doch wir beide wissen doch, dass du es willst“ oder „Ich weiß nicht ob ich zurückgeblieben bin oder mir einfach egal ist, dass ich pädophil bin“ hinterlassen dabei allein schon einen üblen Nachgeschmack. Weiß man dann noch von dem an das Mädchen versendeten Video, in dem der Spieler masturbiert, wird der sich zunächst übertrieben anfühlende Bann der ESEA auf einmal deutlich nachvollziehbarer.

Battlefield 1-Update und Take-Two-Lizenzen

Aber wir haben heute auch deutlich heiterere Nachrichten für euch: Das Winter-Update von Battlefield 1 ist da und Take-Two hat nun einige Lizenzen freigegeben, die uns auf weitere Spiele-Verfilmungen hoffen lassen. Alle weiteren Details erfahrt ihr im Video unterhalb deser Meldung.

Übrigens: Ihr habt gesprochen und wir haben zugehört: Ab sofort erhaltet ihr mit unseren PlayNation-News jeden Mittwoch einen gesammelten Überblick über die wichtigsten Meldungen der Woche aus der Gaming- und Entertainment-Welt: kompakt und in nur einem Video.

Battlefield 1 erhielt nun ein Winter-Update.

Siehe auch: 1000 Jahre Bann Battlefield 1 Bloominator counter-strike take-two

Seitenauswahl

Infos zu Counter-Strike: Global Offensive

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Counter-Strike: Global Offensive
Counter-Strike: Global Offensive - Gebannte Cheater dürfen bei der ESL wieder mitspielen Die ESL hat eine Regeländerung bekannt gegeben, durch die per VAC gebannte Cheater wieder in der CS:GO-Liga mitspielen können. Nach einer Sperrfrist von zwei Jahren wird die Teilnahme an ...
Artikel zu Counter-Strike: Global Offensive
Counter-Strike: Global Offensive - Sitzung konnte nicht erstellt werden Seit dem letzten Party-Update für Counter-Strike: Global Offensive kämpfen einige Spieler mit einem Bug, der das Erstellen und Beitreten einer Spielsitzung bzw. einer Lobby unmöglich macht. ...
Von Julia Rother Unser Team
News zu Call of Duty WW2

Call of Duty WW2 - Über das Feature haben sich alle lustig gemacht - jetzt ist es weg

29.04.

Tekken 7 - Story-Mode mit Third-Person-Perspektive und Shooter-Einlagen

29.04.

Injustice 2 - Auch der Joker ist mit an Bord

28.04.

PlayNation Battle - Die kniffligsten Fragen aus YouTube Deutschland

28.04.

PlayNation Battle - Blamieren oder Kassieren in der YouTuber-Edition

28.04.

PlayStation Plus - Kostenlose PS Plus Games des Monats im News-Ticker

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!