News vom 11.10.2016 - 05:00 Uhr - Kommentieren (0)
Counter-Strike: Global Offensive Screenshot

Valve hat ein neues Beta-Update zu CS:GO veröffentlicht. Darin enthalten ist ein Remake der Karte Inferno, die Anfang des Jahres gegen Nuke ausgetauscht wurde - alle Infos zum Test-Patch.

Es geht für uns wieder nach Mexiko! Valve hat ein neues Beta-Update für den Multiplayer-Shooter Counter-Strike: Global Offensive veröffentlicht, in der das Remake der Karte Inferno enthalten ist.

Anfang des Jahres wurde nach einer längeren Testphase Nuke wieder eingeführt, dafür Inferno entfernt. Jetzt bekommen wir erstmals auch das Remake von Inferno zu sehen, das sich im Layout und im Aussehen deutlich vom Vorgänger abhebt.

Teste Dein Wissen: Wie gut kennst Du CS:GO? 

Das neue Inferno

Zu bedenken ist, dass das Inferno-Remake vorerst nur im Beta-Client 1.35.5.3rc von CS:GO enthalten ist. Sobald erste Bugs behoben wurden, gelangt die von vielen auch als Infernew bezeichnete Map erst in die Reservegruppe und anschließend in die Aktive-Dienstgruppe.

Tutorial: Wie ihr in die CS:GO-Beta kommt, erfahrt ihr hier.

Das Remake von Inferno zeichnet sich durch eine stark überarbeitete A- und B-Seite, ein größeres Banana und Verbesserungen in der Visibilität aus. Außerdem wurden einige alte Boost-Spots entfernt und neue hinzugefügt. 

Ihr findet hier Screenshots vom neuen Inferno.

Weitere Änderungen im Beta-Update

In Version 1.35.5.3rc werden außerdem einige weitere Änderungen an CS:GO durchgeführt. So sollen die Animationen der Charaktere jetzt besser mit dem tatsächlichen Modell synchronisiert sein, wie in einem Blogpost erklärt wurde.

Des Weiteren wurde ein neuer Konsolenbefehl eingeführt, der automatische Bunnyhops besser steuern soll. Des Weiteren wurde das Verhalten von Scopes verändert, sie sollen jetzt deutlich responsiver agieren. Die vollständigen Patchnotes findet ihr unten.

Umfrage: Welchen Rang hast Du in CS:GO?

 

CS:GO Beta Update - 1.35.5.3rc

MAPS

  • A revised version of de_inferno is available in the Beta depot. Check it out and send us your feedback!

GAMEPLAY

  • Added a 0.4 second cooldown to the crouch button to reduce the visual noise from spamming crouch in the air.
  • This is tunable via the convar sv_timebetweenducks.
  • Fixed a case where a player’s crouch state did not match the state of the +duck key. The most noticeable case was when taking over a bot that was crouching.
  • Adjusted bomb plant animation when planting the bomb while already crouched.
  • Fixed a bug where molotovs/incendiary grenades did not generate flames when they exploded on the corner of a ledge.
  • Reduced viewmodel rotational effect when pointing a weapon at near-vertical angles

Xbox Game DVR

  • Added a performance recommendation for Windows 10 users explaining how to disable Game DVR if it is enabled.

UI

  • Sniper scopes are much more responsive to your actual accuracy; the blur is driven by your current inaccuracy. NOTE: There are no gameplay changes to scoped accuracy. The display now more-correctly represents your current inaccuracy.
  • Crosshair blur fidelity improved.
  • New console variable cl_crosshair_sniper_show_normal_inaccuracy (default 0) includes standing inaccuracy and spread in your sniper crosshair blur.

MISC

  • Gameplay convars for community servers & workshop maps:
  • weapon_air_spread_scale (default 1): Games that focus on air combat can set this to a lower value to improve weapon accuracy for players in the air.
  • sv_enablebunnyhopping (default 0): Disables the air-velocity clamping to 110% of maximum running speed.
  • sv_autobunnyhopping (default 0): Holding +jump causes players to automatically re-jump at the exact landing tick.

Siehe auch: Beta Counter strike cs go global offensive inferno remake update

Seitenauswahl

Infos zu Counter-Strike: Global Offensive

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Counter-Strike: Global Offensive
Counter-Strike: Global Offensive - ESEA gehackt und Nutzer-Daten gestohlen Die Nutzerdaten von Millionen von CS:GO-Spielern weltweit wurden durch einen Hackerangriff auf die ESEA-Server im Internet veröffentlicht. Darunter finden sich nicht nur Klarnamen, sondern ...
Artikel zu Counter-Strike: Global Offensive
Counter-Strike: Global Offensive - Sitzung konnte nicht erstellt werden Seit dem letzten Party-Update für Counter-Strike: Global Offensive kämpfen einige Spieler mit einem Bug, der das Erstellen und Beitreten einer Spielsitzung bzw. einer Lobby unmöglich macht. ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu PC

PC - Hardware, Aufbau & Software: So startet ihr ins PC-Gaming!

20.02.

Final Fantasy XV - Patch 1.05 mit verbessertem PS4 Pro Support verfügbar

19.02.

PlayNation TV - Alles für Alessio

19.02.

PlayNation TV - Alles für Alessio bei PlayNation Feedback

19.02.

Battlefield 1 - Frontlinien von "They Shall Not Pass" im Detail

19.02.

GTA 5 - Mod am Pranger wegen Polizeigewalt

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!