The Climb Screenshot

The Climb: Entwicklertagebuch zum VR-Klettererlebnis veröffentlicht

06.02.2016 - 16:25

Crytek veröffentlichte nun ein Entwicklertagebuch, in dem der deutsche Entwickler von The Climb über die Herausforderung spricht, mit Hilfe von Virtual Reality eine möglichst authentische Klettererfahrung zu kreieren. Der Titel wird exklusiv für Oculus Rift erhältlich sein und soll zeitnah zum Virtual Reality-Headset erscheinen.

Teilen Tweet Kommentieren

Die kreativen Köpfe von Crytek veröffentlichten nun ein Entwicklertagebuch, in dem sie über Inspirationen und Herausforderungen bei der Entwicklung ihres neuesten Titels The Climb sprechen. Im Mittelpunkt steht hierbei ein ganz besonderes Klettererlebnis, denn das Spiel setzt auf die Effekte der Virtual Reality.

So werdet ihr nicht nur bisher unerreichte Höhen erklimmen und euch dabei von einer ansprechenden Kulisse umgeben sehen, Ziel ist es, euch ganz in die Welt des Kletterns zu entführen und euch das Gefühl zu geben, hautnah dabei zu sein. Hierfür fügten die Entwickler nicht nur besonders viele Details ein, sondern nutzten auch ihre eigene Klettererfahrung, um den Erwartungen der Spieler gerecht zu werden. Details wie Blickwinkel und realistische Strukturen der nahen Umgebung, aber auch die Verarbeitung realer Handabdrücke, die dann ins Spiel übertragen wurden, sollen das Gesamtergebnis zu einem stimmigen und authentischen Erlebnis machen.

Intensive Spielerlebnisse dank Virtual Reality

Da der Titel ausschließlich mit Oculus Rift zu spielen sein wird, legte man besonderen Wert darauf, die Steuerung für die Nutzer so komfortabel wie möglich zu gestalten und nutzte gleichzeitig die Stärken der virtuellen Realität. So sprechen die Entwickler im Video über intensive Spielerlebnisse und tatsächliche körperliche Reaktionen auf das Gefühl zu fallen oder an einen weit entfernten Vorsprung zu springen. Den Eindruck zu haben, tatsächlich in der Situation zu sein und dabei den Adrenalinrausch und die Aufregung zu spüren sei das, was Virtual Reality besonders mache.

The Climb soll ungefähr zeitgleich mit Oculus Rift erscheinen, angestrebt ist das erste Halbjahr 2016. Nutzen könnt ihr dann entweder einen Controller der Oculus Touch oder Xbox One.

Das komplette Entwicklertagebuch findet ihr unter diesen Zeilen. Einen Teaser zum Spiel könnt ihr euch in unserer Video-Rubrik ansehen.

Quelle: Offizielle Webseite Quelle: The Climb: Entwicklertagebuch
Geschrieben von Julia RotherDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

The Climb: Entwicklertagebuch zum VR-Klettererlebnis veröffentlicht

Crytek veröffentlichte nun ein Entwicklertagebuch, in dem der deutsche Entwickler von The Climb über die Herausforderung spricht, mit Hilfe von Virtual Reality eine möglichst authentische ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps