Von Andre Holt | News vom 15.07.2017 - 10:00 Uhr - Kommentieren
Call of Duty WW2 Screenshot

Die Vorstellung des Zombie-Modus von Call of Duty: WW2 steht kurz bevor. Um die Vorfreude zu steigern, versendete Activision jetzt Briefe mit geheimen Botschaften an einen US-YouTuber.

Call of Duty: WW2 wird abermals einen Zombie-Modus enthalten - so viel ist schon längst bekannt. Doch im Gegensatz zur Kampagne und dem Multiplayer-Modus wurde der Zombie-Teil bisher noch nicht vorgestellt. Dies soll am 20. Juli im Rahmen der San Diego Comic-Con jedoch endlich passieren und der Publisher Activision scheint schon fleißig die Werbetrommel zu rühren. Mit mysteriösen Briefen steigern sie nämlich das Interesse an der Präsentation.

Mysteriöse Nachrichten

So erhielt der amerikanische YouTuber MrRoflWaffles einen geheimnisvollen Brief, der von einem ’Klaus Fischer’ an eine ’Marie Fischer’ geschrieben wurde und von einer geheimen Ausgrabung während des Zweiten Weltkriegs erzählt. Demnach seien der deutsche Wissenschaftler und sein Forschungstrupp auf ein legendäres Artefakt gestoßen - das Schwert des Barbarossa. Neben einigen Bildern - die offenbar zur neuen Karte gehören - entdeckte der YouTuber außerdem einen versteckten Code, der sich nur durch das Erhitzen des Papieres entdecken ließ. Das ist ein bekannter Trick, der beispielsweise mit Zitronensaft umgesetzt werden kann. Die Nachricht bestand aus einer einfachen Zahlenfolge: 12091. Dieser Code lässt sich wiederum auf der Classified-Seite von Call of Duty: WW2 eintragen und enthüllt weitere Briefe und Details zur Ausgrabung.

Wenn uns in der Vergangenheit Hollywood eine Sache lehrte, dann dass es niemals gut ist versteckte und mysteriöse Artefakte zu stehlen. Auch hier wird es wohl durch das Artefakt zum Ausbruch der Zombies gekommen sein. Und wie uns das Entwicklerstudio Sledgehamer Games vor einigen Wochen schon weismachen wollte: Die Geschichte beruht auf wahren Tatsachen.

Call of Duty: WW2 erhält einen Zombie-Modus, der während der San Diego Comic-Con präsentiert wird. Jetzt gab es reale Briefe an YouTuber mit mysteriösen Nachrichten

Seitenauswahl

Infos zu Call of Duty WW2

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Call of Duty WW2
Call of Duty WW2 - Deutsche Version erscheint ab 18 Jahren Gute Nachricht für alle Cod-Spieler: Call of Duty: WW2 erscheint in Deutschland ohne größere Eingriffe. Lediglich verfassungsfeindliche Symbole sind entfernt worden. Der Multiplayer- ...
Artikel zu Call of Duty WW2
Call of Duty WW2 - Story-Trailer zur Einzelspieler-Kampagne veröffentlicht Die Verantwortlichen hinter Call of Duty: WW2 haben einen frischen Story-Trailer zu dem Ego-Shooter veröffentlicht. Darin bekommen wir Private Ronald "Red" Daniels zu Gesicht, der ...