PLAYNATION NEWS Call of Duty WW2

Call of Duty WW2 - Kampagne ausschließlich aus Sicht der Alliierten

Von Andre Holt - News vom 27.05.2017, 13:00 Uhr
Call of Duty WW2 Screenshot

Die Kampagne von Call of Duty: WW2 wird keinen Abschnitt aus Sicht der Achsenmächte bieten. Die Achsenmächte sind als gefährlicher Feind geplant und nicht als spielbare Charaktere.

Der Shooter Call of Duty: WW2 versetzt das Setting wieder zurück in den Zweiten Weltkrieg. Viele Fans waren enttäuscht vom futuristischen Ansatz und wünschten sich einen Tapetenwechsel in Richtung Vergangenheit. Der Entwickler Sledgehammer Games möchte mit Call of Duty: WW2 das ungeschönte Gesicht des Zweiten Weltkriegs zeigen und dabei viele Facetten aufzeigen.

Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 Schreckt nicht vor Rassismus und Frauen beim Militär zurück

Keine Kampagne der Achsenmächte

Offenbar geht diese Strategie aber nur bis zu einem gewissen Grad, denn wie Michael Condrey, einer der Gründer von Sledgehammer Games, jetzt auf seinem Twitter-Profil mitteilte, wird man die Grausamkeiten des Krieges rein aus Sicht der Alliierten verfolgen.

"Man wird für den Zweck der Alliierten kämpfen und ihnen folgen. Die Achsenmächte sind ein grausamer Feind. Aber nein, man wird nicht als Teil der Achsenmächte in der Kampagne spielen können."

Aufgrund der historischen Zusammenhänge ist diese Entscheidung durchaus nachvollziehbar. Ein Spiel in der Rolle eines Wehrmachtsoldaten dürfte schwer umzusetzen sein und für große Aufruhr sorgen.

Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 Keine automatische Heilung in der Kampagne

Erste Einblicke in den Multiplayer wird man im Laufe der diesjährigen E3 bekommen, die im Juni stattfindet.

Call of Duty: WW2 erscheint am 3. November für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Call of Duty: WW2 wird keinen Abschnitt aus Sicht der Achsenmächte in der Kampagne beinhalten.

News & Videos zu Call of Duty WW2

Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - Activision über die geringere Anzahl der Modi Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - Meistverkaufter CoD-Ableger dieser Generation Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - Entwickler erstellt Twitter-Profil zum Melden von Cheatern Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - So viel kosten die einzelnen Mikrotransaktionen Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - Trailer stellt DLC "The Resistance" vor Call of Duty WW2 Call of Duty WW2 - Behind-the-Scenes-Video mit Lara Trautmann und Dennis Schmidt-Foss Burnout Paradise Burnout Paradise - Keine Mikrotransaktionen oder Lootboxen, beruhigt Entwickler PlayStation 4 PlayStation 4 - Dritte Beta-Version zu Firmware 5.50 verfügbar - finaler Termin steht noch aus
News zu Amazon Prime Video

LESE JETZTAmazon Prime Video - Neue Inhalte für die Video-Streaming-Plattform

KOMMENTARE