News vom 27.05.2017 - 13:00 Uhr - Kommentieren (0)
Call of Duty WW2 Screenshot

Die Kampagne von Call of Duty: WW2 wird keinen Abschnitt aus Sicht der Achsenmächte bieten. Die Achsenmächte sind als gefährlicher Feind geplant und nicht als spielbare Charaktere.

Der Shooter Call of Duty: WW2 versetzt das Setting wieder zurück in den Zweiten Weltkrieg. Viele Fans waren enttäuscht vom futuristischen Ansatz und wünschten sich einen Tapetenwechsel in Richtung Vergangenheit. Der Entwickler Sledgehammer Games möchte mit Call of Duty: WW2 das ungeschönte Gesicht des Zweiten Weltkriegs zeigen und dabei viele Facetten aufzeigen.

Keine Kampagne der Achsenmächte

Offenbar geht diese Strategie aber nur bis zu einem gewissen Grad, denn wie Michael Condrey, einer der Gründer von Sledgehammer Games, jetzt auf seinem Twitter-Profil mitteilte, wird man die Grausamkeiten des Krieges rein aus Sicht der Alliierten verfolgen.

"Man wird für den Zweck der Alliierten kämpfen und ihnen folgen. Die Achsenmächte sind ein grausamer Feind. Aber nein, man wird nicht als Teil der Achsenmächte in der Kampagne spielen können."

Aufgrund der historischen Zusammenhänge ist diese Entscheidung durchaus nachvollziehbar. Ein Spiel in der Rolle eines Wehrmachtsoldaten dürfte schwer umzusetzen sein und für große Aufruhr sorgen.

Erste Einblicke in den Multiplayer wird man im Laufe der diesjährigen E3 bekommen, die im Juni stattfindet.

Call of Duty: WW2 erscheint am 3. November für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Call of Duty: WW2 wird keinen Abschnitt aus Sicht der Achsenmächte in der Kampagne beinhalten.

Siehe auch: Activision axis Call of Duty story WW2
Quelle: Michael Condrey (Twitter)

Seitenauswahl

Infos zu Call of Duty WW2

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Call of Duty WW2
Call of Duty WW2 - Spieler der Beta erhalten exklusive Items Die bald stattfindende Beta zu Call of Duty: WW2 soll sich für die Spieler besonders lohnen, denn wie jetzt bestätigt wurde, wird es exklusive Items als Dankeschön für die Teilnahme geben.
Artikel zu Call of Duty WW2
Call of Duty WW2 - Nazi-Zombie-Modus angekündigt, wird in Bayern spielen Im Rahmen der Comic Con 2017 hat Entwickler Sledgehammer Games erste Details zum Zombie-Modus von Call of Duty: WW2 verraten und darüber hinaus den offiziellen Reveal-Trailer veröffentlicht.
Von Andre Holt Unser Team
News zu Age of Empires 4

Age of Empires 4 - Steht eine Ankündigung auf der gamescom an?

22.08.

Pure Farming 2018 - Zum Bauer werden auf der gamescom

22.08.

LEGO Marvel Super Heroes 2 - Crossover-Teamwork durch Zeit und Raum

22.08.

LEGO Marvel Super Heroes 2 - Die verschiedenen Gebiete von Chronopolis im gamescom-Trailer

22.08.

Xbox One X - Das gamescom-Lineup im Check

22.08.

Elex - Vorschau zur neuen Rollenspiel-Hoffnung

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!