News vom 30.06.2017 - 15:18 Uhr - Kommentieren (0)
Call of Duty WW2 Screenshot

In Call of Duty WW2 wird es eine spezielle Multiplayer-Warteschlange geben, die sich Hauptquartier nennt. Dort können bis zu 64 Spieler zusammen auf ein Match warten, sich duellieren oder Aufgaben erledigen. Sledgehammer Games und Activision nahmen die Idee von WoW.

World of WarCraft inspiriert Call of Duty: Diese Schlagzeile haben sich wohl nur wenige Spieler denken können. Sledgehammer Games und Activision wollen für Call of Duty WW2 ein Community-Gefühl aufbauen, das sie der Fantasy-Welt des MMORPGs nachempfinden wollen.

Call of Duty WW2 mit neuer Multiplayer-Lobby

So wird es ein sogenanntes Hauptquartier geben, in dem Spieler in einer Art Wartschlange sind und ständig hinein- und wieder herausgehen können. Wie nun bekannt wurde, gibt es dort auch 1-gegen-1-Schießstände und kleinere Quests, die erledigt werden können. Zudem kann auch gegeneinander gekämpft werden – sogar Scorestreaks sollen verfügbar sein.

Der Chef-Entwickler von Call of Duty WW2 formuliert seinen Wunsch und die Inspiration aus der WoW-Stadt Orgrimmar so:

„Könnt ihr euch daran erinnern, als ihr das erste Mal nach Orgrimmar gekommen seid? Einer Stadt, voller geschäftiger Spieler, die zu einer Community wurde? Genau dieses Gemeinschaftsgefühl wollen wir auch für Call of Duty WW2. Das sollen die Hauptquartiere bewirken.“

Siehe auch: Activision Call of Duty WW2 Multiplayer sledgehammer games World of Warcraft
Quelle: Eurogamer Quelle: The Guardian

Seitenauswahl

Infos zu Call of Duty WW2

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Call of Duty WW2
Call of Duty WW2 - Hakenkreuze wenig überraschend zensiert Im Singleplayer der deutschen Version von Call of Duty: WW2 werden jegliche Nazisymboliken, wie z.B. Hakenkreuze, aus dem Spiel geschnitten. Im Multiplayer verzichtet sogar die ...
Artikel zu Call of Duty WW2
Call of Duty WW2 - Diese fünf Divisionen wird es im Multiplayer geben In Call of Duty: WW2 wird es unterschiedliche Divisionen geben, die von den Spielern ausgewählt werden können. Von der jeweiligen Wahl hängt schlussendlich der Spielstil ab, wie Activision ...
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Pokémon Go

Pokémon Go - Enttäuschendes Fanfest sorgt für Frust

28.07.

Wolfenstein II: The New Colossus - Vorschau zum kommenden Klassik-Shooter

28.07.

Splatoon 2 - Neue Waffe Dual-Platscher erscheint morgen

28.07.

Ghost Recon Wildlands - Neues Event für Geisterjäger gestartet

28.07.

Pokémon Go - Spieler reichen Sammelklage gegen Niantic ein

28.07.

Wolfenstein II: The New Colossus - Terror Billy erobert Amerika

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!