Von Andre Holt | News vom 11.11.2017 - 14:00 Uhr - Kommentieren
Call of Duty WW2 Screenshot

Eigentlich sollte der Patch 1.05 für Call of Duty WW2 einige Probleme aus dem Weg schaffen, doch stattdessen sorgte er unter anderem für viele Disconnects. Das Entwicklerstudio Sledgehammer Games bestätigte jetzt die Probleme und arbeitet laut eigener Aussage an der Behebung.

Bereits vor knapp einer Woche wurde der neueste Ableger der Call of Duty-Reihe veröffentlicht. In Call of Duty WW2 hüpfen die Spieler jedoch nicht mehr in futuristischen Kampfanzügen durch die Gegend, sondern kehren zurück in den Zweiten Weltkrieg, der gleichzeitig die Wurzeln der Serie darstellt. Dabei fallen die Kritiken bisher durchaus positiv aus und häufig wird besonders die Inszenierung der Kampagne gelobt.

Probleme statt Verbesserungen

Auch der Multiplayer konnte für einige Freude sorgen, die aktuell jedoch ein jähes Ende findet: Mit dem Patch 1.05 wollte das Entwicklerstudio für die Behebung einiger Fehler im Spiel sorgen, schaffte es offenbar aber gleichzeitig die Serverstruktur damit zu überfordern, bzw. dort Konflikte herbeizuführen. Statt fehlerfreierem Spielen bedeutete der Patch für viele Spieler massig Verbindungsabbrüche oder gar komplett fehlende Verbindungen und Komplikationen bei der Anmeldung zu den Online-Servern.

Diese Fehler sind logischerweise auch den Entwicklern nicht verborgen geblieben. Sie äußerten sich jetzt, dass aktuell mit Hochdruck an der Beseitigung gearbeitet werde. So sollen vor allen Dingen die dedizierten Server repariert werden, die aufgrund von Performanceverbesserungen zuletzt abgeschaltet wurden. Des Weiteren würden zum aktuellen Zeitpunkt einige Tests vorgenommen, um mögliche Unterbrechungen im Spielablauf in der Zukunft zu vermeiden. Für die Spieler, die das Wochenende zum fleißigen Spielen nutzen wollten, dürfte das ein schwacher Trost sein, doch in den nächsten Stunden und Tagen dürfte sich mit ziemlicher Sicherheit etwas an der aktuellen Lage ändern.


Der Patch 1.05 von Call of Duty WW2 sorgt für mehr Probleme. Dies bestätigte auch Sledgehammer Games.

Quelle: Sledgehammer Games / Twitter

Seitenauswahl

Infos zu Call of Duty WW2

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Call of Duty WW2
Call of Duty WW2 - Gratis beim Kauf einer Xbox One S Beim Kauf einer Xbox One S gibt es nur für kurze Zeit Call of Duty WW2 gratis dazu. Gültig sind zahlreiche Bundles der Microsoft-Konsole. Das Angebot gilt nur für kurze Zeit.
Artikel zu Call of Duty WW2
Call of Duty WW2 - Streamer schaltet geheimen Killstreak frei Ein Twitch-Streamer hat im Multiplayer von Call of Duty: WW2 nach 25 aufeinanderfolgenden Abschüssen eine ganz besondere Überraschung in Form eines bisher geheimen Killstreaks erhalten.
News zu PUBG

PUBG - Die zwei neuen Waffen im Detail: DP-28 und AUG A3

22.11.

Apollo Justice: Ace Attorney - Der Launch Trailer zur 3DS-Umsetzung

22.11.

Netflix - Diese Serien und Filme gibt es für euch im Dezember

22.11.

Need for Speed Payback - EA rudert zurück und betreibt Schadensbegrenzung

22.11.

Star Wars: Battlefront 2 - Warum wir enttäuscht sind! - Unser Test

22.11.

Blizzard - Hauseigener Black Friday mit zahlreichen Rabatten

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5