PLAYNATION NEWS Call of Duty: Modern Warfare 3

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Enttäuschter Kunde will Laden in die Luft sprengen, weil Spiel ausverkauft ist

Von Dennis Werth - News vom 12.11.2011, 11:49 Uhr

Dass es immer wieder Chaoten gibt, dürfte inzwischen jedem Zocker klar sein. Solch einer bewies zum Release von Call of Duty: Modern Warfare 3, dass einige Videospieler ihr Hobby zu Ernst nehmen. Demnach bestellte sich ein Kunde des amerikanischen Handels BestBuy den Infinity Ward-Shooter vor, welcher allerdings ausverkauft war. Darauf hin drohte der enttäuschte Kunde die Filiale in die Luft zu sprengen und die Verkäufer auf dem Parkplatz aufzulauern, um sie dann niederzuschießen.

Der Mann wurde umgehend von der Polizei verhaftet und Publisher Activision kassierte Promotion, wenn auch nicht positive.

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Modern Warfare 3

Call of Duty: Modern Warfare 3 Call of Duty: Modern Warfare 3 - Spielszene in Propaganda-Video Call of Duty: Modern Warfare 3 Call of Duty: Modern Warfare 3 - Kostenloses Multiplayer-Wochenende Call of Duty: Modern Warfare 3 Call of Duty: Modern Warfare 3 - Collection 4: Final Assault im Video Call of Duty: Modern Warfare 3 Call of Duty: Modern Warfare 3 - Nicht nur Diablo 3 Spieler: 15-jähriger erleidet Kollaps nach vier Tagen dauerspielen Call of Duty: Modern Warfare 3 Call of Duty: Modern Warfare 3 - Trailer zur 4. Content Collection 'Final Assault' Call of Duty: Modern Warfare 3 Call of Duty: Modern Warfare 3 - Content Collection #2 im Video - Face Off, neue Maps GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake