PLAYNATION NEWS Call of Duty: Infinite Warfare

Call of Duty: Infinite Warfare - So reagiert Activision auf die schlechte Resonanz

Von Dustin Martin - News vom 06.05.2016, 11:37 Uhr
Call of Duty: Infinite Warfare Screenshot

Nachdem Call of Duty: Infinite Warfare angekündigt wurde und es klar war, dass auch der dreizehnte Ableger der Shooter-Reihe in der Zukunft spielt, kritisierten die Spieler die Entscheidung stark. Nun reagierte Activision auf das schlechte Urteil und erklärt, warum Call of Duty: Infinite Warfare trotzdem zum Erfolg werden würde.

Dieses Jahr erscheint Call of Duty: Infinite Warfare für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Entwickler Infinity Ward und Publisher Activision haben sich dabei wieder einmal für ein Szenario in der fernen Zukunft entschieden. Die Fans finden das gar nicht toll. Unter anderem hat der Trailer des Shooters auf YouTube doppelt so viele negative Bewertungen wie positive.

Auf der Investoren-Konferenz von Activision äußerte sich der CEO Eric Hirshberg nun zu der Resonanz aus der Community. Er erklärt, dass ein Setting von Call of Duty: Infinite Warfare auf der Erde es nicht erlaubt hätte, die Innovation zu bringen, die viele Fans der Spiele-Reihe jedes Jahr erwarten. Da er aber wisse, dass es viele Leute gibt, die das klassische Gameplay lieber mögen, würden sie dieses Jahr die Remastered-Edition von Call of Duty: Modern Warfare mitveröffentlichen.

Call of Duty laut Activision so beliebt wie nie zuvor

Auch auf die Wertungen auf YouTube geht Hirshberg ein. „Tatsächlich ist die Rate der Likes pro View von dem Infinite Warfare Trailer die höchste, die wir jemals gesehen haben“, sagte der Activision-Chef. „Wir haben das in dem Franchise schon einmal gesehen. Der Reveal-Trailer von Black Ops 2, das zum ersten Mal in der Zukunft spielte, hatte mehr Dislikes als jeder andere Enthüllungs-Trailer, den wir bis dahin gemacht haben. Am Ende wurde es unser erfolgreichster Titel aller Zeiten.“

Wenngleich Activision keine aktuellen Zahlen nannte, redete er sichtlich zufrieden über die derzeitige Lage von Call of Duty: „Wir haben ein tolles Game gemacht und das zeigt sich mitunter dadurch, dass wir so viele aktive monatliche Spieler wie noch nie haben.“ „Der Season Pass ist auf einem Allzeit-Hoch“, ergänzte Hirshberg.

Alles über Call of Duty: Infinite Warfare

Was wir über Call of Duty: Infinite Warfare wissen: Call of Duty: Infinite Warfare wurde offiziell enthüllt. Doch worum geht es in dem Shooter? Wir geben euch einen ersten Einblick in das neue Call of Duty von Activision und zeigen euch, wie die Story, das Setting, der Multiplayer sowie der Zombie-Modus von Infinity Ward umgesetzt wurde.

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Infinite Warfare

Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - Update 1.09 mit neuen Funktionen Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - DLC-Karten Neon, Renaissance, Noir und Dominion vorgestellt Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - Alle Infos zum neuen Sabotage-DLC Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - Launch-Verkäufe fast 50% schlechter als im Vorjahr Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - Review-Trailer mit guten Wertungen Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - Live-Action-Trailer 'Ab ins All' veröffentlicht GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake