News vom 04.11.2016 - 14:00 Uhr - Kommentieren (0)
Call of Duty: Infinite Warfare Screenshot

Nicht alle PC-Spieler von Call of Duty: Infinite Warfare können miteinander spielen. Je nachdem, wo ihr das Spiel kauft, seid ihr von allen anderen Spielern und Servern getrennt.

Cross-Plattform-Support über mehrere Plattformen hinweg ist auch bei Call of Duty: Infinite Warfare nicht üblich. Doch der neueste Teil kommt mit einer ganz besonderen Eigenschaft daher: Selbst Spieler auf der selben Plattform können unter Umständen nicht miteinander spielen.

Call of Duty: Infinite Warfare ist am PC nicht nur bei Steam, sondern auch im Store von Windows 10 erhältlich. Allerdings hat Publisher Activision die beiden Vertriebsplattformen und ihre Server komplett voneinander getrennt.

Kein Cross-Plattform zwischen Steam und Windows Store

Wer Infinite Warfare bei Steam spielt, kann nur auf Steam mit seinen Freunden spielen. Wer das Spiel im Windows Store gekauft hat, kann wiederum nur mit anderen Nutzern im Windows Store spielen. Auch das Matchmaking läuft auf beiden Plattformen eigenständig ab.

Das Gleiche gilt übrigens für Call of Duty: Modern Warfare Remastered, der Sinn ist jedoch noch nicht klar. Immerhin ist die Anzahl der Spieler, die sich die Spiele über den Windows Store kaufen, verschwindend gering. Die kleine Gruppe dürfte also Schwierigkeiten haben, Mitspieler zu haben.

Siehe auch: Call of Duty Infinite Warfare PC steam windows 10

Seitenauswahl

Infos zu Call of Duty: Infinite Warfare

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Call of Duty: Infinite Warfare
Call of Duty: Infinite Warfare - Specialist und YOLO als neue Schwierigkeitsgrade Der bald erscheinende Ego-Shooter Call of Duty: Infinite Warfare bietet für die Einzelspieler-Kampagne insgesamt zwei neue Schwierigkeitsgrade. Wir verraten euch, was euch genau erwartet, ...
Artikel zu Call of Duty: Infinite Warfare
Call of Duty: Infinite Warfare - Pay-to-Win eingeführt Im neuen Call of Duty: Infinite Warfare existiert ein bislang unentdecktes Pay-to-Win-System. Mit Mikrotransaktionen ist es möglich, sich Statistik-Verbesserungen für die eigenen Waffen zu ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Sniper Elite 4

Sniper Elite 4 - Unser Test: So gut ist der neue Ableger wirklich!

25.02.

BioShock Infinite - Ken Levine und Entwickler wieder vereint

25.02.

Kurioses - So sieht Half-Life 2 auf den niedrigsten Einstellungen aus

24.02.

Uncharted - Der Film - Für Erwachsene: Filmskript peilt R-Rating an

24.02.

Horizon Zero Dawn - Day-One-Update ist 230 MB groß - Patchnotes

24.02.

Zelda: Breath of the Wild - Ersteindruck - So gut kommt der neue Teil an

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!