News vom 07.11.2016 - 12:16 Uhr - Kommentieren (0)
Call of Duty: Infinite Warfare Screenshot

Über diese Zahlen wird sich Activision sicher nicht freuen. Die Launch-Verkäufe von Call of Duty: Infinite Warfare in England sind deutlich schlechter als beim Release von Call of Duty: Black Ops III.

Obwohl man mit der Remastered-Version von Call of Duty: Modern Warfare den ein oder anderen Käufer dazu anregen wollte, sich den neusten Ableger mit dem Namen Call of Duty: Infinite Warfare zu besorgen, der benötigt wird um ersteres zu spielen, schaut man bei Activision dennoch in die Röhre. Die Verkaufszahlen zum Launch-Day sind in Anbetracht zum Vorjahr eine herbe Enttäuschung.

News: PC-Spieler können nicht immer zusammen spielen

So wurde Infinite Warfare ganze 48,4% schlechter in UK verkauft als im letzten Jahr Call of Duty: Black Ops III. Selbst wenn man nur die PlayStation 4- und Xbox One-Version nehmen würde, kommt man gerade mal auf 43,6% schwächere Verkäufe.

Trotzdem zweitstärkster Launch im Jahr

Dennoch ist Call of Duty: Infinite Warfare in diesem Jahr der zweitbeste Launch gelungen. Einzig FIFA 17 wurde auf allen Plattformen noch mehr verkauft als der neue Shooter. Die finalen Verkaufszahlen wird man uns wohl erst in ein paar Wochen präsentieren.

Siehe auch: Activision Call of Duty: Infinite Warfare news schlecht verkäufe Verkaufszahlen

Seitenauswahl

Infos zu Call of Duty: Infinite Warfare

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Call of Duty: Infinite Warfare
Call of Duty: Infinite Warfare - Vorbesteller-Karte "Terminal" ausführlich im Trailer Der neue Shooter aus dem Hause Activision setzt auf Vorbesteller-Boni. So wird es in Call of Duty: Infinite Warfare ein Remake der allseits bekannte Karte namens "Terminal" geben. ...
Artikel zu Call of Duty: Infinite Warfare
Call of Duty: Infinite Warfare - Lewis Hamilton als Charakter im Spiel Einen wirklich interessanten Charakter hat sich Activision jetzt für Call of Duty: Infinite Warfare ins Boot geholt. Es ist niemand geringeres als Formel 1-Fahrer Lewis Hamilton.
Von Sascha Scheuß Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - So trollt man in GTA Online richtig

20.01.

Kurioses - Donald Trump imitiert DC-Superschurke in seiner Einweihungsrede

20.01.

Kurioses - 74-Jähriger verabschiedet sich von MMO, das er seit 1999 spielt

20.01.

News - Alter Mann muss Abschied nehmen - von einem Videospiel

20.01.

GTA 5 - Spieler zwingt Online-Trolle in den Ruin

20.01.

Nintendo Switch - Alles zur heiß ersehnten Konsole

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!