PLAYNATION NEWS Call of Duty: Infinite Warfare

Call of Duty: Infinite Warfare - Launch-Verkäufe fast 50% schlechter als im Vorjahr

Von Sascha Scheuß - News vom 07.11.2016, 12:16 Uhr
Call of Duty: Infinite Warfare Screenshot

Über diese Zahlen wird sich Activision sicher nicht freuen. Die Launch-Verkäufe von Call of Duty: Infinite Warfare in England sind deutlich schlechter als beim Release von Call of Duty: Black Ops III.

Obwohl man mit der Remastered-Version von Call of Duty: Modern Warfare den ein oder anderen Käufer dazu anregen wollte, sich den neusten Ableger mit dem Namen Call of Duty: Infinite Warfare zu besorgen, der benötigt wird um ersteres zu spielen, schaut man bei Activision dennoch in die Röhre. Die Verkaufszahlen zum Launch-Day sind in Anbetracht zum Vorjahr eine herbe Enttäuschung.

News: PC-Spieler können nicht immer zusammen spielen

So wurde Infinite Warfare ganze 48,4% schlechter in UK verkauft als im letzten Jahr Call of Duty: Black Ops III. Selbst wenn man nur die PlayStation 4- und Xbox One-Version nehmen würde, kommt man gerade mal auf 43,6% schwächere Verkäufe.

Trotzdem zweitstärkster Launch im Jahr

Dennoch ist Call of Duty: Infinite Warfare in diesem Jahr der zweitbeste Launch gelungen. Einzig FIFA 17 wurde auf allen Plattformen noch mehr verkauft als der neue Shooter. Die finalen Verkaufszahlen wird man uns wohl erst in ein paar Wochen präsentieren.

News & Videos zu Call of Duty: Infinite Warfare

Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - Update 1.09 mit neuen Funktionen Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - DLC-Karten Neon, Renaissance, Noir und Dominion vorgestellt Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - Alle Infos zum neuen Sabotage-DLC Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - Launch-Verkäufe fast 50% schlechter als im Vorjahr Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - Review-Trailer mit guten Wertungen Call of Duty: Infinite Warfare Call of Duty: Infinite Warfare - Live-Action-Trailer 'Ab ins All' veröffentlicht Disney Disney - Kauft 20th Century Fox, damit auch Rechte an X-Men und Deadpool Life is Strange: Before the Storm Life is Strange: Before the Storm - Episode 3 erscheint früher als geplant
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Dataminer finden Hinweise auf Schatzsuche und goldenen Revolver

KOMMENTARE