Call of Duty: Infinite Warfare Screenshot

Call of Duty: Infinite Warfare: Erreicht Gold-Status

26.09.2016 - 16:29

Lange wurde dran gearbeitet, jetzt ist es endlich fertig. Die Entwickler von Call of Duty: Infinite Warfare können stolz verkünden, dass der Titel den Gold-Status erreicht hat.

Teilen Tweet Kommentieren

Es dauert noch eine ganze Weile bis Call of Duty: Infinite Warfare erscheint, doch schon jetzt darf man sich in den engen Kreisen der Entwickler freuen. Wie heute bekannt wurde, erreicht der Titel den Gold-Status und ist damit zu 100% fertiggestellt. Dem Release am 04. November steht also nichts mehr im Weg.

Dennoch haben die Entwickler die nächsten Wochen noch einiges zu tun, da die offizielle Beta für den Shooter ansteht. Darüber hinaus ist damit zu rechnen, dass es, wie in den Ablegern davor, wieder einen Day-One-Patch geben wird, der ebenfalls eine Menge Arbeit beansprucht.

News: Wann und wo findet die Beta zu CoD: IW statt?

Call of Duty: Infinite Warfare erscheint am 04. November für die Xbox One, PlayStation 4 und für den PC.

 

Geschrieben von Sascha ScheußDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Call of Duty: Infinite Warfare: Launch-Verkäufe fast 50% schlechter als im Vorjahr

Über diese Zahlen wird sich Activision sicher nicht freuen. Die Launch-Verkäufe von Call of Duty: Infinite Warfare in England sind deutlich schlechter als beim Release von Call of Duty: ...

Call of Duty: Infinite Warfare: PC-Spieler können nicht immer zusammen spielen

Nicht alle PC-Spieler von Call of Duty: Infinite Warfare können miteinander spielen. Je nachdem, wo ihr das Spiel kauft, seid ihr von allen anderen Spielern und Servern getrennt.

Call of Duty: Infinite Warfare: Specialist und YOLO als neue Schwierigkeitsgrade

Der bald erscheinende Ego-Shooter Call of Duty: Infinite Warfare bietet für die Einzelspieler-Kampagne insgesamt zwei neue Schwierigkeitsgrade. Wir verraten euch, was euch genau erwartet, ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps