PLAYNATION NEWS Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts - Neuer Patch bringt alten Spielmodi zurück

Von Sascha Scheuß - News vom 11.11.2013, 12:35 Uhr
Call of Duty: Ghosts Screenshot

Nachdem der Start des Multiplayers von Call of Duty: Ghosts sichtlich besser gelaufen ist, als bei der Konkurrenz, liefert der Entwickler in Kürze noch einen alten Spielmodus per Patch nach.

Entwickler Infinity Ward veröffentlichte erst letzte Woche einen 200 MB großen Patch für die PC-Version von ihrem neuen Shooter Call of Duty: Ghosts, der einige Bugs aus dem Spiel verbannen sollte. In Kürze erreicht uns schon das nächste Update für den Ego-Shooter-Spaß von Activision. Dieses wird nicht nur weitere Bugs und Fehler behandeln, sondern liefert zugleich einen neuen, alten Spielmodus mit sich.

Dieser hört auf den deutschen Namen Suchen und Zerstören. Am Freitag, den 15. November soll dieser Patch für die PC-Fassung erscheinen. Dies kündigte Infinty Ward auf ihrem offiziellen Twitter-Profil an. Wann der 6 GB RAM-Bug oder die Option für das ändern vom Field of View mit einem Patch nachgereicht wird, ist nicht bekannt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Hacker legen Multiplayer-Server lahm Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - DLC "Nemesis" ab dem 05. August bei Xbox Live verfügbar Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Devastation-DLC nun auch für PC, PlayStation 3 und PlayStation 4 erhältlich Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Snoop Dogg kommentiert den Multiplayer im neuen DLC Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Snoop Dogg kommentiert den Multiplayer im neuen DLC Call of Duty: Ghosts Call of Duty: Ghosts - Customization-Trailer stellt neue Inhalte vor Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt