PLAYNATION NEWS Call of Duty: Black Ops

Call of Duty: Black Ops - Bobby Kotick teilt aus, die Zweite

Von Redaktion - News vom 13.11.2010, 21:51 Uhr

Zuerst teilte Activision Blizzards CEO, Bobby Kotick, in Richtung Microsoft aus (wir berichteten). Jetzt ist der ehemalige Geschäftspartner Infinity Ward seine Zielscheibe. Infinity Ward entwickelte für Activision Blizzard diverse Titel der Call of Duty-Reihe, zuletzt Call of Duty: Modern Warfare 2. Beide Unternehmen sind zur Zeit in einen Rechtsstreit verwickelt. Infinity Ward fordert die Zahlung von angeblich nicht gezahlten Prämien und Activision Blizzard wirft dem Studio Vertragsbruch vor.

Darüber hinaus ist Kotick der Meinung, dass Treyarch und dessen Arbeit nicht ausreichend gewürdigt werden. Man würde es eher als ein 'B-Team' ansehen. "Das ist nicht wahr. Treyarch haben einiges an Arbeit zum Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare 2 beigetragen, dafür haben sie zu wenig Anerkennung bekommen." And the battle rages on...

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Black Ops

Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Kompatibilität für die Xbox One? Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Sequel: Hauptmenü geleakt? Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Sequel: Online Händler listet Releasetermin Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - Sequel: Entwicklung bestätigt? Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - 'Zombie Athority' Trailer Call of Duty: Black Ops Call of Duty: Black Ops - "Annihilation" Multiplayer Trailer Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben
News zu Friday the 13th: The Game

LESE JETZTFriday the 13th: The Game - Keine neuen Inhalte wegen Rechtsstreitigkeiten