Call of Duty: Black Ops 2: Hacker werden haufenweise gebannt

Von Sascha Scheuß am 15.11.2012 - 20:09 Uhr
Call of Duty: Black Ops 2 - Hacker werden haufenweise gebannt

Wer kennst sie nicht? Hacker und Cheater in einem Call of Duty-Teil. Jetzt geht Entwickler Treyarch schon sofort ran und bannt bereits jetzt die ersten unfairen Spieler.

Treyarch schwingt den Bannhammer und lässt die ersten Wellen an Hackern und Cheatern in Black Ops II sofort verbannen. Via Twitter kündigte Mitarbeiter Cesar "pcdev" Stastny, die Umsetzung der Bannwelle an: 

"Der Bannhammer schwingt munter umher. Meldet bitte weiter die Cheater mit der im Spiel integrierten Melde-Funktion. Nicht Cheaten, Kinder. Bleibt in der Schule."

Damit verschafft sich Treyarch noch mehr Freunde, die sie durch Black Ops II ohnehin schon bekommen haben, denn bis jetzt ist der Titel ein voller Erfolg und kommt gut bei den Fans an.

Treyarch bannt schon jetzt Hacker in Black Ops II

comments powered by Disqus

Weitere News zu Call of Duty: Black Ops 2

Map "Nuketown 2025" endlich für Wii U veröffentlicht
Ihr seid stolzer Besitzer einer Wii U und gleichzeitig des Spiels Call of Duty: Black Ops 2? Dann dürfen wir euch heute mit voller Freude verkünden, dass die Map "Nuketown 2025" endlich auch für eure Konsole zur Verfügung gestellt wurde.

Wird am PC doppelt so viel gespielt wie Nachfolger Ghosts
Eine interessante Entdeckung, die die Kollegen von PCGamesN gemacht haben: Call of Duty: Black Ops 2 wird am PC über Steam doppelt so viel gespielt wie der Nachfolger Ghosts. Ein Armutszeugnis für Entwickler Infinity Ward?

Finaler DLC für den PC und PlayStation 3
In Kürze erscheint der letzte DLC für Call of Duty: Black Ops 2 auch für den PC und die PlayStation 3. Entwickler Treyarch rückte zumindest schon einmal mit dem Release-Termin raus.

Weitere News anzeigen
Call of Duty: Black Ops 2 Von ActivisionShooter PC, PS3, XBOX 360 Alle Infos zum Spiel
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen