PLAYNATION NEWS Borderlands

Borderlands - Sorgenkind mit Bugs

Von Redaktion - News vom 28.10.2009, 00:00 Uhr

Zuerst war es "nur" ein Schock für die PS3'ler. Ein Bug im Online-Modus vom neuen Hit Borderlands. Nun spitzt sich die Lage jedoch zu. Denn mittlerweile ist ein Bug aufgetaucht, der für alle Platformen gilt.  Wenn man den Koop im Onlinemodus startet kann es einem mit ein wenig Pech passieren, dass die eigenen Daten und die Erfolge bei Betreten oder Verlassen eines Spieles einfach "ins Nirgendwo" verschwinden.

Ein wenig Hoffnung gibt es jedoch noch. Denn sollte ein Fix für den Bug veröffentlicht werden könnten die Hersteller unter umständen die flöten gegangenen Daten der User wieder herstellen - wohl nicht die Daten von allen Usern, aber immerhin. Dies sagt ein aktueller Beitrag der Hersteller im Forum aus. In diesem heißt es nämlich wie folgt:

“Wir arbeiten daran. Unglücklicherweise gibt es derzeit noch keinen Fix, aber wenn einer verfügbar ist, hoffen wir, dass wir so viel eurer Charakterdaten wie nur möglich wiederherstellen können.”

Der aktuellen Sachlage nach scheint es allerdings so, als könne es noch eine Weile dauern. Wir halten euch selbstverständlich weiterin auf dem Laufenden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Borderlands

Borderlands Borderlands - Spieler baut PC im Grafik-Stil nach Borderlands Borderlands - Update bringt Steam-Version für Retail-Besitzer und Comeback des Multiplayer Borderlands Borderlands - Zieht nach GameSpy-Schließung mit Civilization auf Steam um Borderlands Borderlands - Steam-Update ermöglicht Gearbox Datenerfasung Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist
News zu Xbox One

LESE JETZTXbox One - Ein Xbox One-Set für die nächste Generation der Kids