PLAYNATION NEWS Bloodborne

Bloodborne - Grafik ist "jenseits von Gut und Böse"

Von - News vom 26.10.2014, 14:57 Uhr
Bloodborne Screenshot

Dass die Grafik bzw. Visualität eines Games "jenseits von Gut und Böse" ist, lässt das Wasser im Munde eines jeden Spielers zusammenlaufen. Wie Scott Rohde von Sony kürzlich mitteilte, sieht Bloodborne wunderschön aus und scheint grafisch ein wahres Meisterwerk zu werden.

Die Visualität von Bloodborne "ist jenseits von Gut und Böse". Das ist etwas, was man über jedes Spiel hören möchte. In einem PlayStation Blogcast erklärte der PlayStation Executive Scott Rohde, dass das kommende RPG einfach bombastisch aussieht. Insbesondere hat es ihm diese besondere Art der "Nässe" angetan.

"So wie es aussieht; es ist einfach jenseits von Gut und Böse für mich. Es hat, ich habe es zuvor schon einmal gesagt ... es gibt eine Art Nässe, die das Spiel hat. Ich weiß nicht, welches Wort ich sonst benutzen kann. Es fühlt sich einfach an, als würde alles triefen und nässen mit was auch immer - es ist Wasser, es ist Blut, was auch immer es ist; und es sieht einfach nur wundeschön aus."

Einem Bericht von Famitsu zufolge wird das Game mit einer Auflösung von 1080p und 30fps kommen. Das Erscheinungsdatum ist für den 6. Februar 2015 angesetzt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Bloodborne

Bloodborne Bloodborne - 600 Euro teure Statue vorgestellt Bloodborne Bloodborne - Trailer und Releasetermin zur ersten Erweiterung "The Old Hunters" Bloodborne Bloodborne - Spieler bestreitet zahlreiche Bosskämpfe ohne Heilung Bloodborne Bloodborne - Sony plant Erweiterung für PS4-Exklusivtitel Bloodborne Bloodborne - "The Old Hunters" Trailer zum DLC Bloodborne Bloodborne - Gameplay-Trailer von den Game Awards YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot
News zu Detroit: Become Human

LESE JETZTDetroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt