BLESS Screenshot

BLESS: Release-Termin für Europa wird bald bekannt gegeben

09.08.2016 - 14:06

Durch den Zusammenschluss von Gamigo und Aeria Games hat Bless ein neues Management bekommen. Dieses war nun in Korea, um persönlich mit Neowiz Games, den Entwicklern des MMORPGs, zu sprechen. Die erzielten Neuigkeiten gab das Team im Forum von Bless-Source bekannt.

Teilen Tweet Kommentieren

Eine erste Version des Fantasy Titels Bless wird in Korea bereits auf internen Servern getestet, um mit dem Feedback der Spieler das Gameplay weiter verbessern zu können.
Auch die Übersetzung der vielen Dialoge vom Koreanischen ins Englische mache Fortschritte.
Außerdem wird an einem eigenen Launcher für westliche Regionen sowie an der Serverkonfiguration gearbeitet, um einen reibungslosen Start zu garantieren.

Die Gespräche zwischen den westlichen Vertreibern und Neowiz Games wird während der Gamescom fortgesetzt werden. Im Laufe dessen will man sich auch endlich auf einen Release-Termin einigen und die Pläne für den Markt in Europa und Nordamerika voranbringen.

Quelle: MeinMMO Quelle: BlessSource
Geschrieben von Caroline DresbachDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

BLESS: Kalender der Meilensteine auf Eis gelegt - Qualität geht vor

Mit BLESS hat sich Aeria Games ein sehr heiß erwartetes Fantasy-MMORPG aus Asien sichern können, welches seit langer Zeit oben auf der Warteliste vieler Fans steht. Damit der Release kein ...

BLESS: Release-Termin für Europa wird bald bekannt gegeben

Durch den Zusammenschluss von Gamigo und Aeria Games hat Bless ein neues Management bekommen. Dieses war nun in Korea, um persönlich mit Neowiz Games, den Entwicklern des MMORPGs, zu ...

BLESS: Radikale Serverdezimierungen lassen an Erfolg zweifeln

Und da waren es nur noch zwei: Die Mannen hinter dem koreanischen Fantasy-MMORPG BLESS gaben nun bekannt, dass die Anzahl der bereitgestellten Spieleserver ab Juni drastisch reduziert werden ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps