PLAYNATION NEWS BLESS

BLESS - Grafikbombe aus Korea für deutschen und amerikanischen Markt bestätigt

Von Lisa Anders - News vom 19.04.2016 - 10:00 Uhr
BLESS Screenshot

Wer ausgezeichnet gute Grafiken in MMOs zu schätzen weiß, dem wird BLESS mit Sicherheit ein Begriff sein. Das koreanische Fantasy-MMORPG mit Mittelalter-Setting beeindruckte schon von Anfang an und zeigte, was man aus der Unreal 3 Engine eigentlich alles rausholen kann. Bisher leider nur in Asien. Doch das soll sich bald ändern. 

Am gestrigen Montag, dem 18. April, soll es zum Vertragsabschluss zwischen dem Publisher Aeria Games mit Hauptsitz in Berlin und Neowiz Games, dem koreanischen Publisher und Entwickler des beliebten MMOs BLESS zum Vertragsabschluss gekommen sein.

Aeria Games, die hierzulande hauptsächlich für ihre Lokalisation des Fantasy-MMOs Echo of Soul bekannt sein dürften, sicherten sich die Publishing-Rechte für Europa und Nordamerika. Derzeit sei man damit beschäftigt, eine an den westlichen Markt angepasste Lokalisierung des Titels vorzunehmen. Wann genau die Grafikbombe, basierend auf der Unreal 3-Engine, bei uns spielbar sein wird, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest, wir halten euch allerdings gern über alle kommenden Informationen auf dem Laufenden.

News & Videos zu BLESS

BLESS BLESS - Kalender der Meilensteine auf Eis gelegt - Qualität geht vor BLESS BLESS - Release-Termin für Europa wird bald bekannt gegeben BLESS BLESS - Radikale Serverdezimierungen lassen an Erfolg zweifeln BLESS BLESS - Grober Zeitplan für den Release im Westen bekannt BLESS BLESS - Das Warrior- / Krieger-Gameplay BLESS BLESS - Das Kleriker- bzw. Priester-Gameplay GTA 5 GTA 5 - Rockstar Games veröffentlicht Doomsday Heist - Alle Infos One Piece World Seeker One Piece World Seeker - Open-World-Abenteuer könnte bestes Anime-Game aller Zeiten werden
News zu No Man's Sky

LESE JETZTNo Man's Sky - Via Mod nun auch mit Millennium Falken spielbar

KOMMENTARE