PLAYNATION NEWS Black Prophecy

Black Prophecy - Eine Investition mit Zukunft? Gamigo kauft Rechte von Reakktor Media

Von Redaktion - News vom 28.01.2011, 14:41 Uhr

Dass gamigo der Publisher für das kommende SciFi-MMORPG Black Prophecy wird, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Doch anscheinend setzt das gamigo Team große Hoffnungen in die virtuelle Welt, denn wie jetzt bekannt gegeben wurde, hat sich gamigo die Rechte und Markenzeichen von Black Prophecy gesichert.

Aber damit nicht genug, gamigo hat darüber hinaus auch noch knapp zwnazig Prozent der Geschäftsanteile von Spieleschmiede Reakktor Media aufgekauft.  Alle verbleibenden Anteile werden fortan von CEO Kirk Lenke betreut. Die beiden Unternehmen zeigen sich überdies zuversichtlich: Schon in naher Zukunft soll Black Prophecy einen riesen Schritt weiter in Richtung Veröffentlichung gehen. Ob damit die Open Betaphase gemeint ist oder der reelle Launch ist unklar.

KOMMENTARE

News & Videos zu Black Prophecy

Black Prophecy Black Prophecy - Aus, Ende und vorbei: Server schließen am 26. September Black Prophecy Black Prophecy - Episode 3: Rise of the Boids ist da! Black Prophecy Black Prophecy - Neue Raids möbeln Endgame-Content auf! Black Prophecy Black Prophecy - World Space Week: Feiert mit bei der großen Ingame-Party! Black Prophecy Black Prophecy - Inferno in Tulima Trailer Black Prophecy Black Prophecy - Hinter den Kulissen der Sprachaufnahmen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Soll auf PS4 und Xbox One großartig aussehen Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Juni