PLAYNATION NEWS The Black Glove

The Black Glove - BioShock-Macher enthüllen neues Spiel

Von Dustin Martin - News vom 07.10.2014, 20:53 Uhr
The Black Glove Screenshot

The Black Glove wird das kommende Spiel von ehemaligen BioShock-Entwicklern sein, die nach dem Zerschlagen von Irrational Games das Indie-Studio Day For Night Games gegründet hatten. Das Spiel erinnert auf den ersten Bildern sehr an BioShock: Infinite.

Mit The Black Glove starten Day For Night Games nun als Indie-Entwickler durch. Das Studio, das von ehemaligen Entwicklern von Irrational Games, den Machern von BioShock und BioShock: Infinite, gegründet wurde, stellt ihr nächstes Spiel nun auf Kickstarter zur Finanzierung vor.

Innerhalb eines Monats sollen über die Crowdfunding-Plattform über 550.000 US-Dollar zusammenkommen. Bereits für 20 US-Dollar gibt es die Download-Fassung von The Black Glove, für 35 US-Dollar kommt noch das digitale Art-Book dazu. Für die höchste Summe, stolze 5.000 US-Dollar, kann man sich ein Essen mit den Entwicklern einkaufen.

The Black Glove wird ein surreales Abenteuer in den 1920er Jahren

Day For Night Games stellen The Black Glove auf Kickstarter detailliert vor. So erinnert der Titel, das in den 1920er Jahren spielt, sehr an BioShock: Infinite. Der Hauptcharakter, den der Spieler in der First-Person-Ansicht steuert, ist ein Kino-Kurator des heruntergekommenen Schauspielhauses „Equinox“.

Das Filmtheater beherbergt drei Mitarbeiter: einen Musiker, einen Schauspieler und einen Regisseur. Doch alle drei lassen sich ziemlich schleifen und so ist es in The Black Glove unsere Aufgabe, das „Equinox“ zum alten Glanz zu verhelfen.

Wie Fans der BioShock-Spiele jedoch bereits ahnen, ist das keine normale Aufgabe. The Black Glove wird surreal – und so läuft in einigen Räumen des Kinos die Zeit rückwärts. Es heißt, wir reisen auch in die Vergangenheit, um das träge Dreierpack zu motivieren.

In The Black Glove sollen Arcade-Mechaniken mit Storytelling verbunden werden

Das Team rund um Day For Night Games bestehe jedoch nicht aus ehemaligen BioShock-Entwicklern, wenn man auch hier nicht wieder etwas Schwung in die Videospiel-Kultur bringen wollte. So möchte man in The Black Glove die Art und Weise, eine Geschichte zu erzählen, neu erfinden.

Dafür werden beispielsweise die Spielmechaniken aus Arcade-Automaten mit den erzählerischen Facetten der Story verbunden. Unter anderem macht es uns ein schwarzer Handschuh möglich, die drei Arbeiter in der Vergangenheit zu wandeln.

The Black Glove wird 2015 für den PC, Mac und Linux-Geräte erscheinen, sofern das Projekt auf Kickstarter denn genug Zuspruch findet. Die Kickstarter-Kampagne von The Black Glove haben wir hier für euch verlinkt.

Weiterlesen: Wie Ken Levine seine Irrational Games auseinanderriss

KOMMENTARE

News & Videos zu The Black Glove

Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt