Black Desert Screenshot

Black Desert: Sind 32,00 Euro pro Kostüm zu teuer?

22.02.2016 - 17:57

Black Desert öffnet seine Shop-Pforten und stößt dabei auf kritische Blicke der Community, als sie die Preislagen von Kostümen, Pets und Co. analysieren. Sind 32,00 Euro für einen Skin zu teuer?

Teilen Tweet Kommentieren

In der vergangenen Woche startete Pearl Abyss' Schönheitskönigin unter den MMORPGs Black Desert in die Closed Beta und veröffentlichte im selben Zug einige neue Infos zum Spiel wie beispielsweise die Inhalte und Preise des dazugehörigen Item-Shops. Genau dieser wird momentan von der Community in den entsprechenden Foren aufgrund seines Preisniveaus stark kritisiert.

Damit Black Desert nicht in die Pay2Win-Schiene abrutscht, entschieden sich die Macher des Spiels ganz klar für den Verkauf von kosmetischen Items, die sich also beim Anlegen als Charakter- oder Waffenskin nicht auf die jeweiligen Eigenschaften und Skills eurer Figur auswirken. Dabei sind momentan 10,00 Euro eures Echtgelds beim Ingame-Shopping exakt 1.000 Perlen oder auch 1.000 DaumCash wert.

Wer nun einen Blick in die Übersicht der verschiedenen Kostüme wirft, wird schnell entdecken, dass einige davon ganze 3.200 Perlen bzw. satte 32,00 Euro Echtgeld kosten, was sogar den Betrag des preiswertesten Vorverkaufspakets des Basisspiels um rund 2,00 Euro überschreitet. Des Weiteren kritisiert die Community, dass es sich hierbei nicht um account- sondern charaktergebundene Kostüme handelt, die demzufolge für jede eurer Figuren einzeln erworben werden müssen und nicht wie beispielsweise in Guild Wars 2 für all eure Chars automatisch beim Kauf freigeschaltet werden. Pets werden euer Portemonnaie übrigens zusätzlich um rund 9,00 bis 11,00 Euro erleichtern.

Ob die Preise nun zu hoch sind, hängt vom Betrachter und seiner Brieftasche ab. Ganz klar muss man aber noch ein mal hervorheben, dass es sich hierbei um rein kosmetische Items handelt, die nicht für den eigentlichen Spielverlauf erworben werden müssen. Des Weiteren fallen nach dem Kauf des Hauptspiels auch keine monatlichen Gebühren für die Spieler an, sodass Entwickler und Publisher durch den Kauf von Kostümen, Pets und Co. ausschließlich freiwillige finanzielle Unterstützung erfahren.

Sind 32,00 Euro pro Kostüm zu teuer?

Link: Quelle
Geschrieben von Sarah HübnerDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Black Desert: Zweiter Teil von Valencia und erste Awakening-Klasse online

Das Fantasy-MMORPG Black Desert wurde jüngst um neue Inhalte erweitert, die der Community des Spiels weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten. Neben der Veröffentlichung des zweiten Teils ...

Black Desert: Die Zukunft des Fantasy-MMORPGs geht baden

Noch in diesem Jahr will das Fantasy-MMORPG Black Desert mächtig neuen Content an die Spielerschaft bringen und wird unter anderem ein riesiges Wassergebiet integrieren, welches vor allem ...

Black Desert: Ghillie Suit generft: Büsche ab sofort nicht mehr anonym

Das ist das Aus für den buschigen Ninja: Die Ghillie Suit und zahlreiche Fähigkeiten aller Klassen wurden mit dem aktuellen Patch für Black Desert generft und einem Balancing unterzogen.
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps