News vom 29.05.2017 - 15:25 Uhr - Kommentieren (0)
Battlegrounds Screenshot

Ein neuer Video-Clip bei Twitter zeigt, dass die Entwickler von Bluehole Studio momentan an neuen Kletter-Animationen arbeiten, damit Spieler nicht nur kleinere Hindernisse ohne Probleme überqueren können, sondern auch höhere Mauern kein Problem mehr darstellen.

Die Verantwortlichen hinter dem Battle-Royale-Titel Playerunknown's Battlegrounds arbeiten mit Hochdruck, um ihr Early Access-Spiel weiterhin zu verbessern sowie neue Features einzubauen. Erst vor kurzem sind mit dem zweiten Monats-Update eine neue Waffe und ein weiteres Fahrzeug hinzugefügt werden.

Doch Battlegrounds soll auch insgesamt dynamischer werden, weshalb die Entwickler an neuen Animationen arbeiten, die in einem Motion-Capture-Studio aufgenommen werden. Neben Nahkampf-Takedowns und Trink- sowie Heilungs-Animationen, sollen vor allem neue Kletter-Animationen in das Spiel integriert werden.

Via Twitter haben die Mannen von Bluehole Studio nun weitere Einblicke in die Entwicklung gegeben und einen kleinen Clip veröffentlicht, der zeigt, wie verschiedene Hindernisse wie beim Parkour überwunden werden. Bei kleineren Hindernissen springt die Spielfigur einfach hinüber, bei Mauern hingegen zieht sich diese hinauf und klettert darüber. Momentan stellt selbst ein einfacher Gartenzaum ein unüberwindbares Hindernis dar, daran soll sich in der nahen Zukunft etwas ändern.

Siehe auch: Battlegrounds Bluehole Studios Kletteranimationen news
Quelle: Twitter

Seitenauswahl

Infos zu Battlegrounds

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Battlegrounds
Battlegrounds - Erscheint noch in diesem Jahr für die Xbox One Der Battle Royale-Shooter Playerunknown's Battlegrounds wird noch in diesem Jahr für die Xbox One erscheinen. Dies hat Creative Director Brendan Greene im Rahmen der E3 offiziell bekannt ...
Artikel zu Battlegrounds
Battlegrounds - Patch verbessert Physik und sorgt für mehr Stabilität Auch in dieser Woche haben die Mannen von Bluehole Studio einen neuen Patch veröffentlicht, der sich vor allem der Verbesserung der Performance sowie der Physik-Engine annimmt.
Von Patrik Hasberg Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - Singleplayer-Mods werden nicht länger abgemahnt

26.06.

Pokémon Go - Mindest-Level für Raids weiter gesenkt

26.06.

Nintendo - SNES Classic Mini offiziell angekündigt

26.06.

GTA 5 - Ein Titel mit Aufrege-Potential

26.06.

Mafu**You - Was wurde nur aus GTA 5?

26.06.

Ubisoft - Großer Blockbuster-Sale gestartet

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!