PLAYNATION NEWS Battlefield: Bad Company 2

Battlefield: Bad Company 2 - DICE: Partychat-Sperre? Nein danke!

Von Redaktion - News vom 11.12.2009, 00:00 Uhr

Electronic Arts arbeitet weiterhin hart daran, mit Battlefield: Bad Company 2 die Krone des besten First-Person-Shooters zu erlangen.

Nun hat Gordon Van Dyke, Game Producer von DICE, ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert und dabei verraten, dass man bei Battlefield: Bad Company 2 auch während den Online-Partien über den Partychat kommunizieren kann. Somit stellt sich EA erneut gegen die Entscheidungen von Infinity Ward was ein Feature während des Online spielens betrifft.
 

“Wir haben keine Probleme mit dem Partychat. Wir haben nichts dagegen und denken auch nicht, dass die Leute es zum cheaten nutzen werden. Ist es denn notwendig Einschränkungen einzubinden, die jeden betreffen? Ich denke nicht, dass cheaten innerhalb des Partychats ein großes Problem wird. Darüber brauchen wir keine Sorgen zu machen.“, so Gordon Van Dyke.

Battlefield: Bad Company 2 erscheint im nächsten Jahr für XBox 360, PlayStation 3 und für den PC. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield: Bad Company 2

Battlefield: Bad Company 2 Battlefield: Bad Company 2 - DICE dementiert die Entwicklung eines Nachfolgers Battlefield: Bad Company 2 Battlefield: Bad Company 2 - DICE deutet Bad Company 3 an! Battlefield: Bad Company 2 Battlefield: Bad Company 2 - Großes Update steht an! Battlefield: Bad Company 2 Battlefield: Bad Company 2 - Steam-Angebot: Fast geschenkt! Battlefield: Bad Company 2 Battlefield: Bad Company 2 - Vietnam: Phu Bai Valley-Trailer Battlefield: Bad Company 2 Battlefield: Bad Company 2 - 2 Minuten Vietnam-Gameplay Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist
News zu Xbox One

LESE JETZTXbox One - Ein Xbox One-Set für die nächste Generation der Kids