PLAYNATION NEWS Battlefield 4

Battlefield 4 - Releasetermin und Xbox One-Version angekündigt

Von Yannick Arnon - News vom 21.05.2013, 21:59 Uhr
Battlefield 4 Screenshot

Die Katze ist aus dem Sack, und das in zweierlei Hinsicht: Der Releasetermin von Battlefield 4 steht fest, außerdem hat man eine Umsetzung für die Xbox One bestätigt.

Zwar haben bereits viele damit gerechnet, doch jetzt hat Electronic Arts es offiziell gemacht: Battlefield 4 wird neben der PlayStation 4 auch für eine weitere NextGen-Konsole, nämlich die heute enthüllte Xbox One, erscheinen. Das geht aus der offiziellen Homepage des Spiels hervor, für eine Wii U-Version sieht es dagegen schlecht aus. Kürzlich gab Electronic Arts zu verstehen, dass man derzeit keine Spiele für die Konsole aus dem Hause Nintendo in Arbeit habe.

Weiterhin hat man den Releasetermin des Ego-Shooters bekanntgegeben, ab dem 29. Oktober wird wieder auf PlayStation 3, Xbox 360 und PC der Kugelhagel entfacht, die beiden NextGen-Konsolen dürften später folgen. Ob die NextGen-Fassungen mit exklusiven Features daherkommen, ist noch nicht bekannt. Von einem Season Pass für DLC-Inhalte, wie z.B. zusätzliche Multiplayer-Maps, will man im Gegensatz zum Vorgänger seitens EA in Zukunft absehen, da diese Vertriebsform von vielen Gamern erheblich kritisiert wurde.

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 4

Battlefield 4 Battlefield 4 - EA verschenkt alle DLCs - Second Assault aktuell kostenlos Battlefield 4 Battlefield 4 - 50 Prozent mehr Spieler als Star Wars: Battlefront? Battlefield 4 Battlefield 4 - DICE produziert keine neuen Inhalte mehr Battlefield 4 Battlefield 4 - Update macht Konsolen-Version flüssiger Battlefield 4 Battlefield 4 - Wenn ein Helikopterpilot den Sieg fast alleine holt Battlefield 4 Battlefield 4 - Megalodon endlich gefunden Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?