PLAYNATION NEWS Battlefield 4

Battlefield 4 - Erste Multiplayer-Szenen vorgestellt

Von Sascha Scheuß - News vom 10.06.2013, 23:01 Uhr
Battlefield 4 Screenshot

Alle haben auf diesen Moment gewartet: Es gibt die ersten Gameplay-Szenen aus Battlefield 4. Gespielt wurde live auf der E3 und PlayStation 4.

Das Beste kommt bekanntlich immer zum Schluss. Das dachte sich auch Publisher EA und sparte sich das erste Gameplay aus dem Multiplayer von Battlefield 4 bis zum Ende hin. Auf den ersten Blick erkennt man nichts Neues, nur auf dem zweiten Blick fallen einem die Änderungen auf.

Grafisch sieht die Frostbite 3-Engine nur minimal besser aus und unterscheidet sich kaum vom Vorgänger. Doch beim Gameplay an sich hat sich einiges getan. Zum einen wurde das Interface überarbeitet und sieht nun nicht mehr so farbenfroh aus, wie vorher. Was die Erwartungen gesprengt hat, ist der Commander-Modus sowie eine interaktive Karte. Auf der Map, wo soeben gespielt wurde, tummelten sich die Soldaten in einer Stadt mit Hochhäusern herum. Nach einem aktiven Fight mit einem Helikopter schien das Gebäude dann einzustürzen. Der Sprung aus dem Fenster war die letzte Möglichkeit zu entkommen und tatsächlich: Sicher gelandet schweifte der Blick zurück auf das Hochhaus, welches in sich zusammenbrach.

Das erste Gameplay zum Multiplayer von Battlefield 4 wurde soeben gezeigt

KOMMENTARE

News & Videos zu Battlefield 4

Battlefield 4 Battlefield 4 - EA verschenkt alle DLCs - Second Assault aktuell kostenlos Battlefield 4 Battlefield 4 - 50 Prozent mehr Spieler als Star Wars: Battlefront? Battlefield 4 Battlefield 4 - DICE produziert keine neuen Inhalte mehr Battlefield 4 Battlefield 4 - Update macht Konsolen-Version flüssiger Battlefield 4 Battlefield 4 - Wenn ein Helikopterpilot den Sieg fast alleine holt Battlefield 4 Battlefield 4 - Megalodon endlich gefunden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake