PLAYNATION NEWS Battlefield 1

Battlefield 1 - Personelle Änderung bei DICE - General Manager verlässt das Studio

Von Lisa Anders - News vom 07.11.2016, 16:08 Uhr
Battlefield 1 Screenshot

Nach über fünfzehn Jahren geht eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu Ende. EAs schwedisches Entwicklerstudio DICE gab bekannt, dass Patrick Bach, welcher bis dato die Funktion des General Managers inne hatte, das Studio verlassen wird.

Es ist bestimmt keine Zeit, an die beide Seiten sich mit Groll zurück erinnern werden. Fest steht: nach über fünfzehn Jahren der gemeinsamen Zusammenarbeit trennen sich die Wege vom schwedischen Entwicklerstudio DICE, welches sich unter der Führung von EA für aktuelle Titel wie zum Beispiel Battlefield 1 oder Star Wars: Battlefront verantwortlich zeichnet, und Patrick Bach, der bisher als General Manager für das Studio unter der Leitung von Patrick Sonderlund tätig war.

Man trennt sich nicht im Bösen, das machten beide Seiten klar. Es war eine lange und äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit, Bach sei vielen Mitarbeiten von EA und DICE für die Dauer seiner Beschäftigung ein toller Kollege gewesen, an dessen Arbeit für das Battlefield-Franchise und dessen Community man ihm sehr dankbar sei, kommentierte der CEO von EA, Patrick Sonderlund im Rahmen einer Stellungnahme gegenüber Playstation Lifestyle. Auch Bach selbst hat nur positive Worte für seinen nun ehemaligen Arbeitgeber übrig.

Sehenswert: Battlefield im Honest Trailer

Unklar ist bisher, wohin es Patrick Bach nun auf seinem weiteren Karriereweg verschlägt und wer seine Position bei DICE füllen werden wird.

News & Videos zu Battlefield 1

Battlefield 1 Battlefield 1 - Releasetermin von Turning Tides kurzzeitig veröffentlicht Battlefield 1 Battlefield 1 - Das steckt im Turning Tides DLC Battlefield 1 Battlefield 1 - Das steckt im großen Oktober-Update! Battlefield 1 Battlefield 1 - 2,8 GB Update für Operations - Patch-Notes Battlefield 1 Battlefield 1 - Zweiter Teil des Turning Tides-DLCs erschienen Battlefield 1 Battlefield 1 - Turning Tides: Maps und Waffen im Gameplay Amazon Prime Video Amazon Prime Video - Neue Serien und Filme im März 2018 Burnout Paradise Burnout Paradise - Keine Mikrotransaktionen oder Lootboxen, beruhigt Entwickler
News zu PlayStation Network

LESE JETZTPlayStation Network - Sony sperrt PSN-Account nach acht Jahren

KOMMENTARE