Battlefield 1: Open Beta für alle gestartet - Download, Größe, Tipps & Tricks

31.08.2016 - 11:40

Es ist endlich soweit, EA und DICE haben die Open Beta von Battlefield 1 gestartet. Ab sofort kann sowohl auf PlayStation, Xbox One als auch Origin über PC der Download der offenen Testphase gestartet werden. Wir verraten euch alles zu Inhalt, Download und Tipps & Tricks für die Battlefield 1 Open Beta.

Teilen Tweet Kommentieren

Endlich ist es soweit, denn Entwickler DICE und Publisher Electronic Arts haben die Battlefield 1 Open Beta auf allen Plattformen gestartet. Nachdem gestern die Battlefield Insider mit einem speziellen Key Vorabzugang mit Download zur Beta erhielten, kann nun auch jeder andere sich die offene Testphase herunterladen.

Mehr dazu: Battlefield Insider spielen schon früher

Jeder Spieler kann auf PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin die Open Beta von Battlefield 1 herunterladen. Was ihr über den Download, die Größe sowie sämtliche geheime Tipps & Tricks wissen müsst, verraten wir euch in unserer großen FAQ zur Battlefield 1 Open Beta.

Battlefield 1 Open Beta - Download auf PS4, Xbox One und PC starten

Es ist sehr einfach, sich den Client von Battlefield 1 in der Open Beta herunterzuladen. Der Download ist selbstverständlich je nach Plattform an einem anderen Ort erhältlich, die Schritte sind in der Regel aber immer dieselben.

Geht für die PS4-Version in den PlayStation Store, für die Fassung für Xbox One in den Xbox Store und wenn es um die PC-Edition handelt zu Origin. Geht dort dann zur Seite von Battlefield 1 und klickt auf den entsprechenden "Beta herunterladen"-Button.

Wir empfehlen: Die neue Titelmusik von Battlefield 1

Wie groß ist die Battlefield 1 Open Beta?

Wer über eine langsame Internet-Verbindung verfügt, wird für den Download der Battlefield 1 Open Beta möglicherweise etwas länger benötigen. Es gibt nämlich keinen Preload für die Testphase, wie Entwickler DICE zuvor bekannt gab.

Auf Xbox One und PlayStation 4 ist der Client etwa 6.2 Gigabyte groß. Auf dem PC müsst ihr aufgrund hochauflösender Texturen und besserer Grafik rund 7.1 GB herunterladen.

Wie lange geht die Open Beta von Battlefield 1?

Es gibt kein genaues Datum für das Ende der offenen Beta von Battlefield 1. Ersten Informationen zufolge soll sie offenbar am 8. September 2016 auf PlayStation 4, Xbox One sowie PC gleichzeitig enden. Ob dies der Wahrheit entspricht, wird man früher oder später von EA erfahren. Es kann aber sein, dass die Beta kurzfristig verlängert wird.

Leider auch dabei: Battlefield 1 bekommt wieder Premium

Welcher Inhalt steckt in der Beta? 

Die Beta von Battlefield 1 ist selbstverständlich nicht so umfangreich wie das Hauptspiel, das seinen Release im Oktober feiert. Spieler können lediglich die Karte Wüste Sinai erkunden und dort gleich zwei Spielmodi testen.

In Eroberung kämpfen 64 Spieler um wichtige Einsatzziele auf Wüste Sinai. Neben klassischen Kämpfen zu Fuß gibt es zahlreiche Fahrzeuge sowie den furchteinflößenden Panzerzug.

In Rush sind 24 Spieler unterwegs, von denen die Hälfte die Angreifer sind, die die Telegrafenmasten der Verteidiger auffinden und zerstören müssen. Die Verteidiger können dies vereiteln, indem sie die Sprengsätze an den Telegrafenmasten zerstören und Artillerieangriffe zur Hilfe rufen.

Viel zocken, Geschenk freischalten - Battlefield 1 Open Beta

Für alle fleißigen Spieler der Battlefield 1 Open Beta gibt es zum Dank ein kleines Geschenk, das niemand anders erhalten kann. Wer an mindestens vier unterschiedlichen Tagen spielt und dabei Level 15 erreicht, schaltet ein Battlefield 1 Beta Dog Tag frei.

Die Geschichte: Wir ergründen den historischen Kontext von Battlefield 1

Die offene Beta von Battlefield 1 - Der Shooter im ersten Weltkrieg

Millionen Spieler freuen sich seit Monaten auf die offene Beta von Battlefield 1, die im Juni von DICE angekündigt wurde. Doch was macht den Shooter so besonders, dass sich Shooter-Fans auf ihn stürzen wollen wie auf nichts anderes?

Battlefield 1 spielt im ersten Weltkrieg und hebt sich damit von den letzten Teilen der Reihe ab. Battlefield 3, Battlefield 4 und Battlefield Hardline spielten noch in der nahen oder weit entfernten Zukunft, in der mit etwas futuristischeren Waffen und Gadgets angegriffen wurde.

Zahlreiche klassische Waffen sind in Battlefield 1 spielbar, darunter auch die ersten Vorläufer heutiger moderner Maschinenpistolen. Auch historische Granaten, Flugzeuge und sogar Zeppeline sind in Battlefield 1 auffindbar und teilweise sogar in der Battlefield 1 Open Beta spielbar.

Mehr News: Alle Infos zu Battlefield 1

Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Battlefield 1: Singleplayer Trailer Musik - So heißt sie

Im neuen Battlefield 1 Singleplayer Trailer ist im Hintergrund wieder schöne Musik zu hören. Wir verraten euch Song-Namen und den Interpreten aus dem Video!

Battlefield 1: Singleplayer Trailer offiziell veröffentlicht

Publisher Electronic Arts hat den Battlefield 1 Singleplayer Trailer offiziell veröffentlicht. Alle Informationen und das ganze Video zur Geschichte des Shooters bei uns.

Battlefield 1: Morgen erster Singleplayer-Trailer

Morgen wird der schwedische Entwickler DICE den ersten Singleplayer-Trailer zu Battlefield 1 veröffentlichen. Es soll erste Details zu Story, Gameplay und Kampagne geben.
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps