News vom 17.12.2016 - 10:00 Uhr - Kommentieren (0)
Battlefield 1 Screenshot

Neben den herkömmlichen Modi gibt es ab sofort einen Modus der Extraklasse. DICE hat den neuen Custom Game Mode hinzugefügt, der sich auf Schrotflinten im Nahkampf bezieht. 

Der neue Close-Quarter-Spielmodus in Battlefield 1 namens "Eye to Eye" ist auf der Amiens-Karte angesiedelt und wird von DICE in einem Blog-Post als schnelllebig und rasant beschrieben. Ausschließlich die Klasse Assault darf hier verwendet werden. Außerdem gibt es eine Einschränkung der Waffen.

Demnach dürft ihr in Auge um Auge nur Schrotflinten verwenden, die für den Nahkampf angedacht sind. Außerdem gibt es keine Möglichkeiten euer Leben zu regenerieren. DICE gibt hierzu an: 

"Und weil du keine Gesundheit regenerierst und nicht wiederbelebt werden kannst, lautet die einfache Devise: Töten oder getötet werden!" 

Wer den neuen Modus ausprobieren möchte, der sollte sich den Reiter "Custom Games" im Multiplayer-Menü ansehen. Hier ist das Spiel zu finden. Die Custom Games stellen eine willkommene Abwechslung zu den Standardmodi dar. 

Vor wenigen Tagen erschien außerdem das neue Update mit der Karte "Schatten des Giganten", die neue Inhalte und unter anderem eine Granatenarmbrust bereithielt. 

Siehe auch: Battlefield 1 Eye to Eye life reg Schatten des Giganten Schrotflinte Schrotflintenmodus Link: Battlefield.com

Seitenauswahl

Infos zu Battlefield 1

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Battlefield 1
Battlefield 1 - Battlepacks ab sofort auch für Echtgeld erhältlich Ab sofort können Soldaten in Battlefield 1 die sogenannten Battlepacks auch gegen Echtgeld erwerben und so neue Skins, Waffenteile oder andere nützliche Dinge ihrem Inventar hinzufügen.
Artikel zu Battlefield 1
Battlefield 1 - Hardcore-Modus ab sofort verfügbar Gute Nachrichten für alle Battlefield 1-Spieler: Ab sofort ist der Hardcore-Modus verfügbar. Wählt ihr diesen Modus aus, so erwarten euch deutliche Unterschiede - so wird der Waffenschaden ...
Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - So trollt man in GTA Online richtig

20.01.

Kurioses - Donald Trump imitiert DC-Superschurke in seiner Einweihungsrede

20.01.

Kurioses - 74-Jähriger verabschiedet sich von MMO, das er seit 1999 spielt

20.01.

News - Alter Mann muss Abschied nehmen - von einem Videospiel

20.01.

GTA 5 - Spieler zwingt Online-Trolle in den Ruin

20.01.

Nintendo Switch - Alles zur heiß ersehnten Konsole

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!