Battlefield 1 Screenshot

Battlefield 1: Hardcore-Modus ab sofort verfügbar

16.11.2016 - 17:53

Gute Nachrichten für alle Battlefield 1-Spieler: Ab sofort ist der Hardcore-Modus verfügbar. Wählt ihr diesen Modus aus, so erwarten euch deutliche Unterschiede - so wird der Waffenschaden gesteigert und die Minimap ist nicht länger verfügbar.

Teilen Tweet Kommentieren

Mittlerweile ist Battlefield 1 seit etwa einem Monat verfügbar. Neben den actionreichen und abwechslungsreichen Multiplayer-Kämpfen lobten Spieler sowie Kritiker vor allem den sauberen Launch, denn trotz des Ansturms konnten beinahe alle Spieler von Beginn an den verschiedenen Servern beitreten. Allerdings wünschten sich viele Spieler einen Hardcore-Modus, den es bereits bei den Vorgängern gegeben hat. Mittlerweile hat DICE diesen Wunsch erfüllt und die Möglichkeit eröffnet, einen solchen Server zu erstellen.

Wichtig ist dabei zu wissen, dass sich Hardcore-Server von einander unterscheiden können. Während offizielle Server immer die gleichen Einstellungen nutzen, darf sich bei Community-Servern ausgesucht werden, welche Hardcore-Einstellungen aktiv sind. Je nach Wunsch kann so einzeln bestimmt werden, ob Waffen etwa mehr Schaden machen, ein Interface verfügbar ist oder Friendly Fire aktiviert ist. Wer sichergehen möchte, dass alle Hardcore-Einstellungen aktiv sind, sollte zu offiziellen Hardcore-Servern greifen.

Auch interessant: Die ungeschönte Wahrheit im Honest-Trailer

So sind bei offiziellen Hardcore-Servern keine Elite-Klassen verfügbar, das Markieren von Feinden ist deaktiviert, Spielernamen werden nicht angezeigt, es ist kein Interface verfügbar, Friendly-Fire ist aktiv, es gibt keine Killcam, Lebensenergie wird nicht regeneriert, bei Fahrzeugen kann keine Außenkamera angezeigt werden und Waffen machen doppelten Schaden.

Ab sofort ist zu Battlefield 1 der lange erwartete Hardcore-Modus verfügbar.

Quelle: Twitter
Geschrieben von Dustin HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Battlefield 1: Battlepacks ab sofort auch für Echtgeld erhältlich

Ab sofort können Soldaten in Battlefield 1 die sogenannten Battlepacks auch gegen Echtgeld erwerben und so neue Skins, Waffenteile oder andere nützliche Dinge ihrem Inventar hinzufügen.

Battlefield 1: Hardcore-Modus ab sofort verfügbar

Gute Nachrichten für alle Battlefield 1-Spieler: Ab sofort ist der Hardcore-Modus verfügbar. Wählt ihr diesen Modus aus, so erwarten euch deutliche Unterschiede - so wird der Waffenschaden ...

Battlefield 1: Herbst-Update für PC, PS4 und Xbox One erschienen - Patchnotes

Electronic Arts und DICE haben das Herbst-Update zu Battlefield 1 veröffentlicht. Die Patch-Notes zeigen, dass nahezu jedes Detail des Shooters optimiert wurde. Highlight sind die ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps