Battalion 1944 Screenshot

Battalion 1944: Shooter knackt 300.000-Pfund-Marke

15.02.2016 - 09:15

Das Interesse an dem Kickstarter-Projekt zu dem Weltkriegs-Shooter Battalion 1944 scheint einfach nicht abbrechen zu wollen. Nachdem Entwickler Bulkhead Interactive erst vor kurzem die Marke von 200.000 Pfund knacken konnte, steht die Kampagne nun bereits bei mehr als 300.000 Pfund - Tendenz steigend.

Teilen Tweet Kommentieren

Erst vor kurzem haben wir über den Weltkriegs-Shooter Battalion 1944 berichtet, der auf der Crowdfunding-Seite Kickstarter innerhalber von wenigen Tagen mehr als 100.000 Pfund erlangen konnte. Nicht viel später sind die Entwickler mit ihrer Kampagne bereits bei der doppelten Summe angekommen.

Mittlerweile steht Battalion 1944 sogar bei mehr als 300.000 Pfund - Tendenz steigend. Laut der Prognose des Statistikportals kicktrag.com, wird das Projekt letztendlich fast 500.000 Pfund einnehmen können. Stretchgoals haben die Entwickler bisher allerdings noch immer keine bekanntgegeben. So hieß es vor kurzem noch, dass das Studio die Mehreinnahmen in weitere Spielmodi, eine verbesserte Grafik oder andere Extras investieren möchte.

Quelle: kickstarter
Geschrieben von Patrik HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Battalion 1944: Stretch Goals der Kampagne endlich verkündet

Die Kickstarter-Kampagne des Multiplayer-Shooters Battalion 1944 vom Entwicklerstudio Bulkhead Interactive läuft noch immer auf Hochtouren und kratzt derzeit an der Marke von 250.000 Pfund. ...

Battalion 1944: Shooter knackt 300.000-Pfund-Marke

Das Interesse an dem Kickstarter-Projekt zu dem Weltkriegs-Shooter Battalion 1944 scheint einfach nicht abbrechen zu wollen. Nachdem Entwickler Bulkhead Interactive erst vor kurzem die Marke ...

Battalion 1944: 200.000 Pfund erreicht - Stretch Goals angeteasert

Nachdem das Team von Bulkhead Interactive nur wenige Tage brauchte, um das offizielle Ziel für Battalion 1944 in Höhe von 100.000 Pfund zu erreichen, ist nun schon der nächste Meilenstein ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps