PLAYNATION NEWS Bandai Namco

Bandai Namco - 25,5 Millionen ausgelieferte Spiele im vergangenen Geschäftsjahr

Von Patrik Hasberg - News vom 10.05.2017, 14:52 Uhr
Bandai Namco Screenshot

Publisher und Entwickler Bandai Namco kann sich anscheinend nicht über das vergangene Fiskaljahr 2017 beschweren. Wie die nun veröffentlichten Geschäftszahlen belegen, war das Unternehmen erfolgreicher, als in den Jahren zuvor. Insgesamt konnten mehr als 25,5 Millionen Spiele ausgeliefert und ein Gewinn von 356 Millionen Euro eingefahren werden.

Mittlerweile hat auch der japanische Entwickler und Publisher Bandai Namco die aktuellen Geschäftszahlen des Fiskaljahres 2017 veröffentlicht.

So machte das Unternehmen im Zeitraum vom 01. April 2016 bis zum 31. März 2017 einen Gewinn von mehr als 356 Millionen Euro. Der Umsatz beläuft sich dabei auf umgerechnet rund fünf Milliarden Euro. Das ist eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr von etwa 7,7 Prozent. Das Wachstum des Gewinns liegt bei stolzen 27,7 Prozent.

Weiterhin hat das japanische Unternehmen bekannt gegeben, dass man im vergangenen Geschäftsjahr insgesamt 25,5 Millionen Exemplare der eigenen Spiele ausliefern konnte. Davon entfallen insgesamt vier Millionen Exemplare auf Japan, zehn Millionen Einheiten auf Amerika und elf Millionen Exemplare auf Europa. Weltweit sind 65 verschiedene Spiele veröffentlicht worden.

Bandai Namco plant im neuen Geschäftsjahr ebenfalls 65 Spiele auf den Markt zu bringen. Außerdem sollen 24,4 Millionen Spiele ausgeliefert werden.

News & Videos zu Bandai Namco

PUBG PUBG - PC-Update nimmt Performance-Verbesserungen und Bugfixes vor Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Zweite Open Beta angekündigt
News zu WhatsApp

LESE JETZTWhatsApp - Jetzt kommt WhatsApp Business

KOMMENTARE