Von Pierre Magel | News vom 11.05.2016 - 10:14 Uhr - Kommentieren
Atlas Reactor Screenshot

Lange Zeit war allgemein bekannt, dass das kompetitive Strategie-MMO Atlas Reactor in die Riege der Free2Play-Titel vom Entwicklerstudio Trion Worlds aufgenommen wird und diese Tradition fortsetzt. Nun der Wandel. Wie offiziell verkündet wurde, hat man sich für ein anderes Konzept entschieden.

Die Entwickler von Atlas Reactor haben eine Entscheidung getroffen: Free2Play ist Vergangenheit, die neue Marschroute lautet Buy2Play - jeder kann den Titel zu einem Festpreis erwerben und hat dann Zugriff auf alle Helden, hier Freelancer genannt. Wer sich früh entscheidet, kann das kompetitive Strategie-Action-MMO für 19,99 Euro kaufen, alle anderen zahlen 29,99 Euro. Laut den Entscheidungsträgern hat man lange über diese Änderung nachgedacht, kam dann aber zu dem Entschluss, mit dem Schritt in Richtung Buy2Play die Wünsche der wachsenden Community besser erfüllen zu können. Gerade auch im Hinblick auf den eSport, der in Atlas Reactor eine wichtige Rolle spielt, will man hier für ganz klare Verhältnisse sorgen.

Für alle, die schon in den Titel investiert haben, ist das jedoch kein Grund zur Beschwerde. Wer für mehr als zehn Euro Spielwährung oder eines der Gründerpakete gekauft hat, der besitzt Atlas Reactor damit schon ganz offiziell und muss keine weiteren Kosten fürchten. Für Spieler, die unter diesem Wert liegen, gibt es einige Bonusinhalte.

Mehr zu den einzelnen Paketen gibt es im offiziellen Forum zu Atlas Reactor. Wer die ganze Ankündigung samt Hintergründe lesen möchte, der findet sie unter diesem Link ebenfalls im Forum.

 

Seitenauswahl

Infos zu Atlas Reactor

Zeige alles Infos News Artikel Videos
News zu Visceral Games

Visceral Games - EA schließt Entwicklerstudio, Star Wars-Projekt wird stark verändert

19.10.

CS:GO - Update bringt neues Dust 2

19.10.

Nintendo Switch - System-Update 4.0.0 erschienen - Patchnotes

18.10.

Windows 10 - Neues Update macht Gaming flüssiger

18.10.

Borderlands 3 - Entwicklung erneut bestätigt: Autoren gesucht

18.10.

Call of Duty - Wie Activision euch dazu zwingen wollte, Mikrotransaktionen zu kaufen

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5