Atlas Reactor Screenshot

Atlas Reactor: Finanzmodell wird gedreht - Free2Play ist Geschichte

11.05.2016 - 10:14

Lange Zeit war allgemein bekannt, dass das kompetitive Strategie-MMO Atlas Reactor in die Riege der Free2Play-Titel vom Entwicklerstudio Trion Worlds aufgenommen wird und diese Tradition fortsetzt. Nun der Wandel. Wie offiziell verkündet wurde, hat man sich für ein anderes Konzept entschieden.

Teilen Tweet Kommentieren

Die Entwickler von Atlas Reactor haben eine Entscheidung getroffen: Free2Play ist Vergangenheit, die neue Marschroute lautet Buy2Play - jeder kann den Titel zu einem Festpreis erwerben und hat dann Zugriff auf alle Helden, hier Freelancer genannt. Wer sich früh entscheidet, kann das kompetitive Strategie-Action-MMO für 19,99 Euro kaufen, alle anderen zahlen 29,99 Euro. Laut den Entscheidungsträgern hat man lange über diese Änderung nachgedacht, kam dann aber zu dem Entschluss, mit dem Schritt in Richtung Buy2Play die Wünsche der wachsenden Community besser erfüllen zu können. Gerade auch im Hinblick auf den eSport, der in Atlas Reactor eine wichtige Rolle spielt, will man hier für ganz klare Verhältnisse sorgen.

Für alle, die schon in den Titel investiert haben, ist das jedoch kein Grund zur Beschwerde. Wer für mehr als zehn Euro Spielwährung oder eines der Gründerpakete gekauft hat, der besitzt Atlas Reactor damit schon ganz offiziell und muss keine weiteren Kosten fürchten. Für Spieler, die unter diesem Wert liegen, gibt es einige Bonusinhalte.

Mehr zu den einzelnen Paketen gibt es im offiziellen Forum zu Atlas Reactor. Wer die ganze Ankündigung samt Hintergründe lesen möchte, der findet sie unter diesem Link ebenfalls im Forum.

 

Geschrieben von Pierre MagelDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Atlas Reactor: Trotz Buy2Play in Zukunft komplett kostenlos spielbar

Das Geschäftsmodell von Atlas Reactor durchlebt turbulente Zeiten stetigen Wandels. Was erst Free2Play war, dann in Buy2Play wechselte, ist nun eine Mischung aus beiden Elementen. Wer in den ...

Atlas Reactor: Finanzmodell wird gedreht - Free2Play ist Geschichte

Lange Zeit war allgemein bekannt, dass das kompetitive Strategie-MMO Atlas Reactor in die Riege der Free2Play-Titel vom Entwicklerstudio Trion Worlds aufgenommen wird und diese Tradition ...

Atlas Reactor: Exklusive Playsession mit Entwicklern - unser Bericht

Atlas Reactor ist der neueste Titel aus dem Hause Trion Worlds. Aktuell noch in einer frühen Phase, in der die Entwickler fleißig testen und nur sehr wenigen Leuten Zugang gewährt. Wir ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps