PLAYNATION NEWS Assassin's Creed Rogue

Assassin's Creed Rogue - Viele neue Infos zum Assassinen-Abenteuer

Von Patrik Hasberg - News vom 01.09.2014, 09:40 Uhr
Assassin's Creed Rogue Screenshot

Wir haben für euch eine lange Liste mit neuen Infos und Details zu Assassin's Creed: Rogue zusammengestellt, die Produzent Ivan Balabanoy während der PAX via Twitter bekannt gab. Allerdings solltet ihr diese mit Vorsicht genießen, da darunter auch der ein oder andere Spoiler vertreten ist.

Bereits letzte Woche gab es eine Menge an neuen Informationen zu dem kommenden Assassin's Creed-Titel Unity zu vermelden. Vor allem dessen Protagonist Arno wurde innerhalb eines Video-Interviews näher beleuchtet. Via Twitter hat Produzent Ivan Balabanoy jetzt viele neue Details zu Assassin's Creed: Rogue bekannt gegeben.

Sämtliche Informationen haben wir für euch unterhalb dieser Meldung zusammengefasst. Natürlich ist auch der eine oder andere Spoiler darunter vertreten.

  • Shay wird verschiedene Outfits haben.
  • Es wird eine Nebengeschichte aus der Gegenwart geben, konkrete Informationen gibt es nicht.
  • Die Seefahrt wird mit neuen Features erweitert werden, darunter brennendes Öl, die Puckle Waffe und Reverse Boarding.
  • Shay und Haytham haben eine berufliche Beziehung, konkrete Informationen gibt es nicht.
  • Shay wird wie frühere Protagonisten auf Artefakte der ersten Zivilisation treffen.
  • Unity und Rogue ergänzen sicher eher, als sich zu widersprechen. Sie sind beide Teil des gleichen Universums. Sie sind außerdem miteinander verbunden.
  • Der Großteil der Nebenmissionen wird mit den Templern zusammenhängen und Shay jagt die Assassinen. Es gibt auch Missionen, die mit dem Siebenjährigen Krieg in Verbindung stehen.
  • Der schwierigste Teil bei der Gestaltung der Story war es, einen überzeugenden Übergang von Assassinen zu den Templer zu finden. Balbanov glaubt, dass es das Team gut hinbekommen hat.
  • Es wird viele neue Waffen im Spiel geben.
  • Shays Rüstung ist nicht die Gleiche, wie die, die Edward in Assassins Creed IV finden kann, sie hat nur den gleichen Stil.
  • Rogue erklärt, was zwischen Assassin's Creed IV und Assassin's Creed III passiert ist, und warum Connor die Assassinen wieder aufbauen muss.
  • Die Musik entspricht dem Thema, so dass sie ziemlich düster sein wird.
  • Shay ist kein Bösewicht. Er ist ein düsterer und kraftvoller Antiheld und ihn zu erschaffen war sehr amüsant.
  • Die Handlung wird in der Wildnis Nordamerikas, auf dem Nordatlantik und in New York spielen.
  • Shay ist kein Vorfahre von Desmond.
  • Einige historische Figuren aus Assassin's Creed IV kehren zurück. Konkrete Informationen gibt es nicht.
  • Es wird kein Tauchen unter Wasser geben

Assassin's Creed: Unity (PC, PlayStation 4 und Xbox One) als auch Assassin's Creed: Rogue (PlayStation 3 und Xbox 360) werden ab dem 13. November 2014 in Europa erhältlich sein.

Es gibt eine Menge neue Informationen zu Assassin's Creed: Rogue zu vermelden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Assassin's Creed Rogue

Assassin's Creed Rogue Assassin's Creed Rogue - Day-One-Patch zur PC-Version veröffentlicht Assassin's Creed Rogue Assassin's Creed Rogue - Die minimalen Systemanforderungen der PC-Version Assassin's Creed Rogue Assassin's Creed Rogue - PC-Version erscheint am 10. März Assassin's Creed Rogue Assassin's Creed Rogue - Ubisoft kündigt PC-Version an Assassin's Creed Rogue Assassin's Creed Rogue - Launch-Trailer veröffentlicht Assassin's Creed Rogue Assassin's Creed Rogue - Story Feature Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni