Von Dustin Hasberg | News vom 15.01.2013 - 17:19 Uhr - Kommentieren
ArmA 3 - Armed Assault 3 Screenshot

Die beiden Arma 3-Entwickler Ivan Buchta und Martin Pezlar wurden nun nach 128 Tagen griechischer Haft aus dem Gefängnis entlassen.

Ivan Buchta und Martin Pezlar haben die wohl schwerste Zeit ihres Lebens nun endlich überstanden. Nach 128 Tagen in griechischer Haft wurden die beiden Arma 3-Entwickler aus dem Gefängnis entlassen, nachdem sie bereits seit Oktober 2012 auf Grund des Vorwurfs der Spionage in Untersuchungshaft gesessen haben. Angeblich haben die beiden Militäranlagen auf der griechischen Insel Lemnos fotografiert und abgefilmt.

Die Website helpivananmartin.com gab weitere Details zu der Freilassung bekannt. Demnach habe man eine Kautionshöhe von 5.000 Euro pro Person festgelegt, damit die Entwickler das Land verlassen dürfen. Neben Familie und Arbeitskollegen erfreut sich auch Dean ‘Rocket‘ Hall an der frohen Botschaft. Hall arbeitet zurzeit an der Standalone-Version zu der Arma 2-Mod DayZ. In einem Tweet von Hall heißt es: „Das ist die großartigste News, die ich jemals erhalten habe! Kann es kaum erwarten die beiden zu sehen."

Trotz der Erleichterung ist das Verfahren gegen Buchta und Petzlar noch nicht eingestellt. Doch das Schlimmste scheinen die tschechischen Entwickler überstanden zu haben.

Die freigelassenen Entwickler arbeiteten unter anderem an dem Militär-Shooter Arma 3.

Quelle: looki.de

Seitenauswahl

Infos zu ArmA 3 - Armed Assault 3

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu ArmA 3 - Armed Assault 3
ArmA 3 - Armed Assault 3 - Kart-Erweiterung ab sofort bei Steam erhältlich Ein Aprilscherz wird Realität. Bohemia Interactive hatte am 1. April den DLC 'ArmA Karts' angekündigt. Schnell wurde bekannt, dass es sich dabei um einen Scherz handelt. Nun gibt es ...
Artikel zu ArmA 3 - Armed Assault 3
ArmA 3 - Armed Assault 3 - So geht es mit dem Taktik-Shooter weiter Entwickler Bohemia Interactive hat mitgeteilt, welche Inhalten der Taktik-Shooter Arma 3 in den kommenden Wochen und Monaten erhalten wird. Denn auch für die Zukunft verspricht das ...
News zu Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 - Laut EA werde weiterhin am Balancing des Spiels und den Lootboxen gearbeitet

17.10.

Assassin's Creed: Origins - Cooler Live-Action-Trailer zum Action-Adventure

17.10.

Twitch - Unsere Top 5 Twitch Extensions

17.10.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Ubisoft veröffentlicht offiziellen Launch-Trailer

17.10.

Elex - Der offizielle Launch-Trailer zum Rollenspiel

17.10.

Resident Evil 7 - Frischer Trailer zur "Not a Hero"-Erweiterung

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5