Quick-Navigation: PlayNation.de ArmA 3 - Armed Assault 3 News
f t R

ArmA 3 - Armed Assault 3: Inhaftierte Entwickler wieder auf freiem Fuß

Von Dustin Hasberg am 15.01.2013 - 17:19 Uhr

Die beiden Arma 3-Entwickler Ivan Buchta und Martin Pezlar wurden nun nach 128 Tagen griechischer Haft aus dem Gefängnis entlassen.

ArmA 3 - Armed Assault 3 - Inhaftierte Entwickler wieder auf freiem Fuß

Ivan Buchta und Martin Pezlar haben die wohl schwerste Zeit ihres Lebens nun endlich überstanden. Nach 128 Tagen in griechischer Haft wurden die beiden Arma 3-Entwickler aus dem Gefängnis entlassen, nachdem sie bereits seit Oktober 2012 auf Grund des Vorwurfs der Spionage in Untersuchungshaft gesessen haben. Angeblich haben die beiden Militäranlagen auf der griechischen Insel Lemnos fotografiert und abgefilmt.

Die Website helpivananmartin.com gab weitere Details zu der Freilassung bekannt. Demnach habe man eine Kautionshöhe von 5.000 Euro pro Person festgelegt, damit die Entwickler das Land verlassen dürfen. Neben Familie und Arbeitskollegen erfreut sich auch Dean ‘Rocket‘ Hall an der frohen Botschaft. Hall arbeitet zurzeit an der Standalone-Version zu der Arma 2-Mod DayZ. In einem Tweet von Hall heißt es: „Das ist die großartigste News, die ich jemals erhalten habe! Kann es kaum erwarten die beiden zu sehen."

Trotz der Erleichterung ist das Verfahren gegen Buchta und Petzlar noch nicht eingestellt. Doch das Schlimmste scheinen die tschechischen Entwickler überstanden zu haben.

Die freigelassenen Entwickler arbeiteten unter anderem an dem Militär-Shooter Arma 3.

Weitere News zu ArmA 3 - Armed Assault 3

Kart-Erweiterung ab sofort bei Steam erhältlich
Ein Aprilscherz wird Realität. Bohemia Interactive hatte am 1. April den DLC 'ArmA Karts' angekündigt. Schnell wurde bekannt, dass es sich dabei um einen Scherz handelt. Nun gibt es diese Erweiterung jedoch wirklich.

So geht es mit dem Taktik-Shooter weiter
Entwickler Bohemia Interactive hat mitgeteilt, welche Inhalten der Taktik-Shooter Arma 3 in den kommenden Wochen und Monaten erhalten wird. Denn auch für die Zukunft verspricht das Entwicklerteam regelmäßige Updates.

Gratis DLC "Zeus" veröffentlicht
Wer in Arma 3 schon immer einmal die Rolle eines Game-Masters übernehmen wollte, bekommt mit der ersten Multiplayer-Erweiterung "Zeus" die perfekte Gelegenheit geboten. Aus der Vogelperspektive lassen sich die Geschehnisse auf dem ...

Weitere News anzeigen

Kommentiere die News zu ArmA 3 - Armed Assault 3

comments powered by Disqus
Die Sims 2: Gratis Origin-Key für alleIn der vergangenen Woche gab Electronic Arts bekannt, den Support für die PC-Version von Die Sims 2 einstellen zu wollen. Nun zeigt sich der Publisher ...
Battlefield: Hardline: Release auf 2015 verschobenUrsprünglich war der Release von Battlefield: Hardline für dieses Jahr geplant, allerdings entschloss man sich bei Publisher Electronic Arts für eine ...
Areal: Entwickler erhalten angebliche Mail von PutinHandelt es sich bei Areal um einen Betrugsversuch oder nicht? Die Frage werden die Entwickler von West Games noch längere Zeit nicht loswerden, denn ...
The Walking Dead: Season 2: Release-Termin für Amid the RuinsNachdem es vor einigen Tagen nur hieß, dass die vierte Episode des Zombie-Adventures The Walking Dead noch im Juli erscheinen wird, gibt es nun neben ...
The Last of Us: Sieben Millionen verkaufte EinheitenInsgesamt soll sich der Survival-Titel The Last of Us mehr als sieben Millionen Mal verkauft haben. Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung ...
2008 - 2013 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen News-Archiv Partner von HI-TECH