PLAYNATION NEWS ArcheAge

ArcheAge - Koreanische Spieler sichtlich erzürnt

Von Lucas Grunwitz - News vom 19.02.2014, 12:37 Uhr
ArcheAge Screenshot

Wut und Enttäuschung machen sich bei den Spielern von ArcheAge breit – mit der Einführung des neuen Updates haben viele Spielelemente ihren Weg ins Game gefunden, die wohl lieber schnell wieder verschwinden sollten.

Na, was war da denn los? Haben die Entwickler von ArcheAge etwa den Bogen überspannt? Mit der Einführung neuer Elemente wie dem Itemshop und den täglichen Quests scheinen die Spieler gar nicht zufrieden zu sein und das womöglich zu Recht.

Wie unsere Kollegen von mmorpg.de berichten, wurde zunächst der Shop eingeführt, welcher zweifelhafte Inhalte bereitstellt, so zum Beispiel einen Tarn-Mount, der mal ganz spontan das Schnellste im ganzen Spiel ist. Auch Kostüme, die Stat-Boni in Höhe von Tier 2- und 3-Artefakten haben, sind dabei. Ganz klar, dass die Spieler eine kommende Pay-2-Win-Epidemie erwarten.

Die täglichen Quests hingegen befähigen die Spieler an die sogenannten Blaupausen zu kommen, mit deren Hilfe man Schiffe in ArcheAge bauen kann. Problemfall: Jeden Tag immer und immer wieder diese täglichen Quests zu machen, nur um an die Blaupausen zu kommen? Das riecht nach viel Grinding und auch das will den Spielern nicht gefallen.

Was denkt ihr? Übertrieben oder gerechtfertigte Kritik?

KOMMENTARE

News & Videos zu ArcheAge

ArcheAge ArcheAge - Update 3.0 'Offenbarung' wird bisher größtes Update - Termin bekannt ArcheAge ArcheAge - MMORPG geht die Revolution an - größtes Update noch dieses Jahr ArcheAge ArcheAge - Neue Völker der Zwerge und Warborn kommen im nächsten Update ArcheAge ArcheAge - Völlig abgedrehtes Popsternchen-Video zum Start in China ArcheAge ArcheAge - Offizieller Release-Trailer ArcheAge ArcheAge - Der Bibliothek-Dungeon in der Preview Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Neuer Teil wird über Koop-Modus verfügen