PLAYNATION NEWS ArcheAge

ArcheAge - Japanische Version wechselt zu neuem Modell

Von Lucas Grunwitz - News vom 28.03.2014, 13:00 Uhr
ArcheAge Screenshot

Die japanische Version von ArcheAge wechselt demnächst ihr Bezahlmodell und schließt sich damit einem allgemeinen Trend in Japan an. Dennoch möchte man nicht ganz vom vorherigen Modell abweichen.

Man spricht mittlerweile fast schon Geschäftsmodell-Revolution in Japan: Unzählige MMOs wechseln von einem monatlichen Zahlsystem zu Free-to-Play und wie sich nun herausstellt, wird es bei der japanischen Version von ArcheAge nicht anders sein: Am 24. April wird der Wechsel zum neuen Modell offiziell vollstreckt.

Komplett vom ursprünglichen System möchte man aber dennoch nicht abweichen und kündigt an, dass auf all diejenigen Spieler, die weiterhin die 17 US-Dollar monatlich bezahlen tonnenweise Boni und Vorteile wartet. Somit ist es wahrlich einen Gedanken wert zu überlegen, ob man die 17 US-Dollar, die man so oder so schon bezahlt hat, weiterhin bezahlt oder für sich selber komplett auf kostenfrei umsteigt. Mit der Einführung des neuen Modells wird es auch neue Inhalte wie Karten, Monster und eine Erhöhung des Caps von 50 auf 55 geben.

Was haltet ihr von der Umstellung in Japan?

KOMMENTARE

News & Videos zu ArcheAge

ArcheAge ArcheAge - Update 3.0 'Offenbarung' wird bisher größtes Update - Termin bekannt ArcheAge ArcheAge - MMORPG geht die Revolution an - größtes Update noch dieses Jahr ArcheAge ArcheAge - Neue Völker der Zwerge und Warborn kommen im nächsten Update ArcheAge ArcheAge - Völlig abgedrehtes Popsternchen-Video zum Start in China ArcheAge ArcheAge - Offizieller Release-Trailer ArcheAge ArcheAge - Der Bibliothek-Dungeon in der Preview GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake