PLAYNATION NEWS ArcheAge

ArcheAge - Grauensprophezeiungen: Zwei Gebiete und massig PvP

Von Thomas Wallus - News vom 10.04.2015, 08:55 Uhr
ArcheAge Screenshot

Trion Worlds spricht über seine Pläne für das nächste große ArcheAge-Update "Grauensprophezeiungen". Darin erscheinen mit den "Goldenen Ruinen" und der "Nebelmark" zwei frische Gebiete, die unter anderem wieder massig PvP ins MMORPG bringen.

XL Games und Trion Worlds füttern die westlichen Versionen von ArcheAge immer wieder mit neuen Inhalten und vor allem auch Gebieten. Kurze Zeit nach dem Release erschien im November 2014 beispielsweise "Eroberung Aurorias" mit einem eigenen Kontinent. In "Ayanads Geheimnisse" erhöhten die Entwickler wiederum nicht nur die Höchststufe der Charaktere auf Level 55, sondern führten auch das Gebiet der Diamantenküste ein, lieferten den Dungeon Ayanad-Bibliothek ab und erlaubten das Schmieden von Ayanad- und Obsidianwaffen. Damit die Spieler nicht auf dem Trockenen sitzen, soll es bald mit dem nächsten großen Update, getauft auf den Namen "Grauensprophezeiungen", in ArcheAge weitergehen. Während Trion Worlds sich die Verkündung aller Details für einen späteren Zeitpunkt vorbehält, stellte das US-Unternehmen in dieser Woche bereits die beiden neuen Zonen "Goldene Ruinen" und "Nebelmark" vor.

Die Ruinen knüpfen an das letzte neue Gebiet an und befinden sich direkt westlich der Diamantenküste. Dort lernen Spieler unter anderem die Herstellung der Obsidianwaffen. Schön ist aber auch, dass die "Goldenen Ruinen" neuen Wohnraum schaffen. Zwar sei das mittelgroße Wohngebiet größer als das Wohngebiet der Diamantenküste, dafür kleiner als andere Wohngebiete des Kontinents Auroria. Im Endeffekt bleibt aber die frohe Botschaft, dass es neuen Bauplatz für Häuser und Farmen gibt.

Anders als in den "Goldenen Ruinen" konzentriert sich in der Nebelmark die PvP-Action. Wenn die Nuia-Allianz, die Haranya-Allianz und die Gesetzlosen in der Nebelmark aufeinandertreffen, entbricht ein Kampf um die Vorherrschaft über sogenannte Blutspitzen. Die strategischen Ziele sind von einer Verteidigung umringt, bringen bei ihrer Eroberung aber wichtige Punkte, die es dann auch zu verteidigen gilt. Je öfter eine andere Fraktion die Kontrolle über eine Blutspitze wieder übernimmt, desto schwächer ist die Verteidigung der Spitze. Im Laufe der Zeit sollen sich einige Ziele damit als besonders umkämpft und strategisch wichtig herausstellen. Teilnehmer werden unter anderem mit den für die Herstellung von Musikinstrumenten wichtigen Kriegermedaillen belohnt.

Grauensprophezeiungen: Zwei Gebiete und massig PvP im nächsten Update zu ArcheAge.

KOMMENTARE

News & Videos zu ArcheAge

ArcheAge ArcheAge - Update 3.0 'Offenbarung' wird bisher größtes Update - Termin bekannt ArcheAge ArcheAge - MMORPG geht die Revolution an - größtes Update noch dieses Jahr ArcheAge ArcheAge - Neue Völker der Zwerge und Warborn kommen im nächsten Update ArcheAge ArcheAge - Völlig abgedrehtes Popsternchen-Video zum Start in China ArcheAge ArcheAge - Offizieller Release-Trailer ArcheAge ArcheAge - Der Bibliothek-Dungeon in der Preview Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos auf der Xbox One
News zu Games

LESE JETZTGames - Neuerscheinungen im Mai