PLAYNATION NEWS Aprilscherz

Aprilscherz - Die besten Aprilscherze 2018 rund um Games

Von Patrik Hasberg - News vom 02.04.2018, 12:26 Uhr
Aprilscherz Screenshot

Gestern war das Internet wieder voll von guten und weniger guten Aprilscherzen. Wir haben uns im Netz ganz genau umgeschaut und für euch einige der besten Aprilscherze 2018 rund um Videospiele zusammengetragen.

Am gestrigen Sonntag, dem 01. April 2018 war es wieder einmal so weit und es schlug die Stunde der Scherzkekse. Wer sich in diesem Jahr auf die Fahne geschrieben hatte, auf keinen einzigen Scherz hereinzufallen, der musste bei einigen Meldungen schon ganz genau hinschauen, um nicht hinters Licht geführt zu werden.

Natürlich haben auch wir es uns nicht nehmen lassen und die eine oder andere Meldung auf PlayNation.de veröffentlicht, die nicht ganz der Wahrheit entspricht. Die besten Aprilscherze rund um Games haben wir euch unterhalb dieser Zeilen zusammengefasst.

gamescom 2018 - In den Herbst verschoben

Die alljährliche Spielemesse gamescom in Köln muss jedes Jahr für einen ordentlichen Aprilscherz herhalten. In diesem Jahr wurde die Messe laut unserer Meldung überraschend in den Herbst verschoben, da zu dem ursprünglich geplanten Termin schlicht zu wenige Kinder Ferien haben. Die Verantwortlichen erhoffen durch eine Verlegung des Termins, dass sich mehr Eltern Urlaub nehmen, damit diese gemeinsam mit ihren Kindern das neueste FIFA und Call of Duty spielen können. Diese Nachricht dürfte in den ersten Minuten vor allem diejenigen geschockt und eiskalt erwischt haben, die bereits Hotelzimmer und Co. gebucht haben. 

Aber natürlich bleibt der gewohnte Termin der gamescom 2018 bestehen. Die  bekannten Pforten öffnen vom 21. bis zum 25. August 2018.

Aprilscherz Aprilscherz In den Herbst verschoben, weil dann mehr Kinder Ferien haben

Kingdom Come: Deliverance erhält Lootboxen und Pferde-Skins

Erst vor wenigen Tagen hat das Mittelalter-Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance Update 1.4 sowie den ersten DLC in Form eines Texturen- und Audio-Pakets erhalten. Doch anscheinend werden die zuständigen Mitarbeiter der Warhorse Studios einfach nicht müde, weshalb am gestrigen 01. April bereits Update 1.5 angekündigt wurde. Dieses soll die unter Gamern sehr beliebten Lootboxen in den Titel integrieren und zudem coole Skins für das eigene Pferd im Gepäck haben. Aber natürlich ist auch das nur ein Scherz, der einigen Spielern sicherlich kurz einen der umstrittensten, kostenpflichtigen DLCs in der Geschichte von Videospielen ins Gedächtnis rief. Denn zum Preis von 200 Microsoft Points erschien im April 2006 der Pferderüstung-DLC für das Rollenspiel Oblivion. Die Erweiterung erhielt bloß ein neues Kostüm für die Reittiere und war der Beginn von kostenpflichtigen Zusatzinhalten.

"Wir glauben, dass Services, die eine optionale und digitale Monetarisierung mit sich bringen, ein wichtiges Element der Freiheit bieten können, zumindest wenn man es richtig macht. Das kann wiederum unser Spiel noch größer und die Erfahrung mit Kingdom Come noch besser machen."

Uplay gehackt, Adminrechte für alle freigeschaltet

Auch Ubisoft sorgte für einen gelungenen Aprilscherz und integrierte eine rätselhafte Admin-Konsole im Uplay-Store. Diese lässt sich mit einem Klick sogar öffnen um Befehle einzugeben. Findige Spieler haben das Rätsel bereits gelöst und erhielten nach einem bestimmten Befehl als kleine Belohnung ein besonderes Uplay-Wallpaper.

Nvidia kündigt die Geforce Academy of Gaming an

Da sich durch E-Sport-Turniere immer mehr Geld verdienen lässt, hat Nvidia gestern nicht ganz ernst gemeint, eine reine Spieleakademie angekündigt. In der Geforce Academy of Gaming kann insgesamt zwischen drei Lehrwegen gewählt werden. Professoren, die dort unterrichten möchten, müssen mindestens in zwei Spielen den höchsten Rang erreicht haben.

Pokémon Go in 8-Bit-Grafik

4K war gestern, heute ist 8-Bit-Grafik wieder cool und gefragt. Deshalb hat Pokémon Go-Entwickler Niantic innerhalb eines Blogeintrags bekanntgegeben, dass man auf 4K verzichten und mit dem eigenen Titel stattdessen auf 8-Bit wechseln wird. Tatsächlich sahen die Pokémon am gestrigen Sonntag im Pokédex sowie im Inventar von Pokémon Go genauso aus wie man sie noch von den originalen Gameboy-Titeln kennt.

Razer stellt Project Venom vor

Wer kennt das Problem nicht: Ihr spielt PUBG, Fornite: Battle Royale oder Co. und euer Aiming reicht einfach nicht aus, um euch den Sieg einzufahren? Genau dafür hat Razer nun die vermeintlich perfekte Lösung in Form von Project Venom vorgestellt. Dabei handelt es sich um Nanobots, die euch übernatürliche Fähigkeiten verleihen. Damit kann absolut nichts mehr schiefgehen!

PlayStation: The Board Game

Sony hat am 01. April mit PlayStation: The Board Game ein ganz besonderes Brettspiel angekündigt, das euch eigene Trophäen erstellen lässt und gemeinsam mit bis zu drei Freunden gleichzeitig lokal gespielt werden kann - leider nicht in 4K.

Xbox One XXX - Katja Krasavice wird zum First-Party-Entwickler

Natürlich darf auch Microsoft in dieser Auflistung nicht fehlen. So ist die am vergangenen Osterwochenende angekündigte Konsole Xbox One XXX für Erwachsene gedacht, die auf ihren Fernsehern anspruchsvolle Hochkultur erwarten. Die Hardware ist sogar in der Lage, Inhalte in einer 12K-Auflösung wiederzugeben.

Wöchentlich soll es ein exklusives Video von Katja Krasavice geben, in dem die „brandheiße Power“ der Konsole gezeigt wird. Damit möchte man allen Spielern Inhalte aus erster Hand bieten, die andere Konsole sei nämlich zu schwach!

KOMMENTARE

News & Videos zu Aprilscherz

Aprilscherz Aprilscherz - Microsoft kündigt neue Konsole für Erwachseneninhalte an Aprilscherz Aprilscherz - Uplay gehackt, Adminrechte für alle freigeschaltet Aprilscherz Aprilscherz - In den Herbst verschoben, weil dann mehr Kinder Ferien haben GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake