PLAYNATION NEWS Apple

Apple - Verkaufsverbot beantragt!

Von Marvin Nick - News vom 15.03.2012, 04:13 Uhr

Jeden Tag hören wir von Klagen gegen große Firmen, die sehr bizarr klingen, und auch der heutige Tag bildet da keine Ausnahme. Denn wie nun bekannt wurde, will ein Käufer von Apples iPhone 4S nun ein Verkaufsverbot erwirken.

Denn Frank M. Fazio, so der Name des Klägers, fühlt sich durch die Werbung für Siri, einer der Hauptneuerung des iPhones 4S, irregeleitet, da das Programm bei weitem nicht so schlau sei wie in der Werbung gezeigt. So versteht Siri noch nicht mal die einfachsten Befehle, geschweige denn anspruchsvollere. Hätte Fazio dies schon vor dem Kauf gewusst, hätte er nie Geld für das Smartphon ausgegeben.

Es ist fraglich, ob Fazio mit seiner Klage durchkommen wird, wir halten euch aber selbstverständlich auf dem Laufenden!

KOMMENTARE

News & Videos zu Apple

Apple Apple - Der neue Konkurrent von Netflix, Amazon und Co.? Apple Apple - Aufgeblähte Akkus und explodierte Gehäuse beim iPhone 8 Plus Apple Apple - Ein iPhone muss laut Apple nur ein Jahr halten Apple Apple - iPhone 8 und iPhone X mit allen Features in der Übersicht Apple Apple - Offizieller Trailer 2 zum Film "Steve Jobs" Apple Apple - Erster TV-Spot zum new iPad Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Neuer Teil wird über Koop-Modus verfügen