PLAYNATION NEWS Apple

Apple - Der ultimative Kältetest

Von Tobias Fulk - News vom 06.02.2012, 16:42 Uhr

Ganz Europa steckt tief in einer der kältesten Winter-Perioden seit mehreren Jahren. Da ist es umso interessanter zu wissen, was das eigene Smartphone bei diesen Minusgraden zu leisten im Stande ist. Diese Frage stellte sich auch das finnische Hardware-Magazin "PC World", welche umgehend einen Härtetest mit einigen Smartphones durchgeführt haben.

Besonders überraschend: Das Apple-Smartphone iPhone 4S fing bereits bei Temperaturen um die -5 Grad Celsius an zu schwächeln. So zeigte das beliebte Smartphone an, dass die verwendete SIM-Karte nicht richtig eingesteckt sei. Bei -10° war es dann um das iPhone geschehen: "Der Akku ist leer, dass Telefon wird nun ausgeschaltet" bekamen die finnischen Redakteure als Fehlermeldung vor die Nase geklatscht.

Sehr vorbildlich funktionierte hingegen das Galaxy S II aus dem Hause Samsung. Dieses konnte bei Temperaturen um die -35° immer noch relativ einwandfrei verwendet werden. Dem Bericht zufolge stellten die letzten Geräte ab -40 Grad Celsius ihren Betrieb ein - darunter auch die in die Jahre gekommenen Geräte Nokia E65 sowie das Nokia C1-01.

Für die nächsten Tage gilt: Das Smartphone lieber zu Hause lassen, wenn es nicht unbedingt benötigt wird. Die Wetteraussichten sehen derzeit so aus, dass es in den kommenden Tagen noch kälter in Deutschland und Europa wird.

KOMMENTARE

News & Videos zu Apple

Apple Apple - Der neue Konkurrent von Netflix, Amazon und Co.? Apple Apple - Aufgeblähte Akkus und explodierte Gehäuse beim iPhone 8 Plus Apple Apple - Ein iPhone muss laut Apple nur ein Jahr halten Apple Apple - iPhone 8 und iPhone X mit allen Features in der Übersicht Apple Apple - Offizieller Trailer 2 zum Film "Steve Jobs" Apple Apple - Erster TV-Spot zum new iPad GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake