Apple: Seitenumblättern patentiert

Von Dustin Martin am 14.11.2012 - 17:32 Uhr
Apple - Seitenumblättern patentiert

Das Seitenumblättern gehört nun Apple: das nächste umstrittene Patent des Branchenriesen.

Nun ist die Seitenumblätter-Animation in Apples iBooks-App geschützt. Das US-Patent- und Markenamt hat Apple am Dienstag das zugehörige Geschmacksmuster, sprich Design Patent, erteilt. Im Dezember 2011 hatte der iPhone-Hersteller das Patent eingereicht. Das Geschmacksmuster stellt eine "animierte Bedienoberfläche dar", die das Umblättern einer realen Buchseite nachbildet. Die digitalen Seiten werden durch eine langsame Wischbewegung gewechselt. Seit der jüngsten Version 3 der iBooks-App lässt sich die Animation erst abstellen und durch einen Scroll-Modus ersetzen.

In der akuellen Werbekampagne im Rahmen des iPad mini spielt das Seitenumblättern eine besondere Rolle. Schon in der vergangenen Woche sorgte Apple für Wirbel, da das Geschmacksmuster eines rechteckigen Gerätes mit abegrundeten Ecken durch Apple patentiert wurde.

Eines der Geschmacksmuster des Patents für die Seitenumblätter-Animation von Apples iBooks-App

comments powered by Disqus

Weitere News zu Apple

Free-to-play-Spiele nicht länger „gratis“
Apple passt im eigenen App Store die Preisbezeichnung für Free-to-play-Spiele an. Der Konzern beugt sich damit einer Entscheidung der EU und den Veränderungen im Google Play Store. Dort sind Spiele wie Candy Crush oder Quizduell seit einiger Zeit ...

iPhone 6 im Busen-Test
Das iPhone 6 im großen Boob-Test! Wie funktioniert die Slow-Motion-Funktion des Smartphones und merkt man den prallen Unterschied zwischen Silikon-Implantate oder echten Brüsten?

Das iPad Air 2 übertrumpft alle iOS-Geräte
Mit dem iPad Air 2 kann Apple dank des A8X-Prozessors deutlich mehr Leistung aus dem Tablet herauskitzeln und übertrumpft sogar das brandneue iPhone 6.

Weitere News anzeigen
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen GTAnext.de