Apple Screenshot

Apple: Seitenumblättern patentiert

14.11.2012 - 17:32

Das Seitenumblättern gehört nun Apple: das nächste umstrittene Patent des Branchenriesen.

Teilen Tweet Kommentieren

Nun ist die Seitenumblätter-Animation in Apples iBooks-App geschützt. Das US-Patent- und Markenamt hat Apple am Dienstag das zugehörige Geschmacksmuster, sprich Design Patent, erteilt. Im Dezember 2011 hatte der iPhone-Hersteller das Patent eingereicht. Das Geschmacksmuster stellt eine "animierte Bedienoberfläche dar", die das Umblättern einer realen Buchseite nachbildet. Die digitalen Seiten werden durch eine langsame Wischbewegung gewechselt. Seit der jüngsten Version 3 der iBooks-App lässt sich die Animation erst abstellen und durch einen Scroll-Modus ersetzen.

In der akuellen Werbekampagne im Rahmen des iPad mini spielt das Seitenumblättern eine besondere Rolle. Schon in der vergangenen Woche sorgte Apple für Wirbel, da das Geschmacksmuster eines rechteckigen Gerätes mit abegrundeten Ecken durch Apple patentiert wurde.

Eines der Geschmacksmuster des Patents für die Seitenumblätter-Animation von Apples iBooks-App

Geschrieben von Dustin MartinDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Apple: iOS-Update 10.1.1 für iPhone und iPad erschienen

Das Update auf iOS 10.1.1 ist als Download verfügbar. Apple behebt unter anderem einige Fehler, die das Anzeigen von Health-Daten betreffen. Die Aktualisierung ist für alle iPhones und iPads ...

Apple: iPhone startet nach Update auf iOS 10.0.1 nicht mehr

Bei vielen iPhones kommt es nach dem Update auf iOS 10.0.1 zu einem Fehler. Das Gerät startet nicht mehr und muss mit iTunes verbunden werden. Der Grund dafür ist ein Bug, der nur beim ...

Apple: iOS 10 für iPhone und iPad erschienen

Für das iPhone und das iPad ist das Update auf iOS 10 ab sofort als Download erhältlich. Apple bietet das neue iOS-Betriebssystem über iTunes und die „On-The-Fly“-Aktualisierung ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps