Apple: iPotty-Toilettentrainer für Kleinkinder kommt!

Teilen Tweet Kommentieren

Im Rahmen der CES 2013 wurden bereits viele Highlights aus dem Hardware-Sektor vorgestellt, doch diese Meldung könnte beinah alles übertrumpfen. Der 'iPotty Toilettentrainer' wurde angekündigt und ist ab März 2013 in den USA für 40 US-Dollar erhältlich. Damit sollen kleine Kinder beigebracht werden, wie die Windeln aus dem täglichen Gebrauch verschwinden und die Toilette um Einsatz kommt. Was sich mehr als verrückt anhört, ist ein ernstzunehmendes Produkt, welches unter diesen Zeilen zu bestaunen gilt.

Das Kind kann, während seines Geschäfts, den Anweisungen auf dem iPad folgen. Für Eltern, welche keinen Nerv haben, dieses ihren Kindern beizubringen, eine ideale Möglichkeit? Diese Frage stellen wir einfach mal in den Raum.

An die Sicherheit wurde auch gedacht, denn so wurde entsprechendes Material verwendet. Außerdem kann die Halterung abmontiert werden, insofern man seinen Gästen nicht erläutern möchte, was das iPad und dessen Halterung bewirken sollen.

iPotty, der Toilettentrainer für das iPad - Eine gute Idee oder zu kurios?

Geschrieben von Dennis WerthDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Apple: iPhone startet nach Update auf iOS 10.0.1 nicht mehr

Bei vielen iPhones kommt es nach dem Update auf iOS 10.0.1 zu einem Fehler. Das Gerät startet nicht mehr und muss mit iTunes verbunden werden. Der Grund dafür ist ein Bug, der nur beim ...

Apple: iOS 10 für iPhone und iPad erschienen

Für das iPhone und das iPad ist das Update auf iOS 10 ab sofort als Download erhältlich. Apple bietet das neue iOS-Betriebssystem über iTunes und die „On-The-Fly“-Aktualisierung ...

Apple: iPhone-Enthüllung ab 19 Uhr im Live-Stream

Apple lädt ab 19:00 Uhr in den eigenen Live-Stream zum iPhone 7 und iPhone 7 Plus, den neuen Smartphones des US-Herstellers. Erwartet werden Infos zum kommenden iOS 10. Auch noch nicht ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps