Apple: iPhone 5 mit neuer Touchscreen-Technik

Von Marcel Walter am 23.04.2012 - 16:42 Uhr

Zulieferer aus Asien gibt neue Informationen zum neuen Bildschirm des neuen iPhones preis.

Der Branchendienst DigiTimes meldet, dass das nächste iPhone die neuartigen In-Cell-Displays verwenden soll, die im Gegensatz zu den vorherigen Bildschirmen eine integrierte Touchscreen-Funktion haben und dadurch eine bislang notwendige Schicht auf dem Display wegfällt.

Die Geräte mit der In-Cell-Technik sollen dadurch eventuell auch etwas flacher ausfallen als herkömmliche Touchscreens. So soll auch laut DigiTimes sowohl Sharp als auch Toshiba Mobile Display noch in diesem Quartal mit der Anfertigung der ersten iPhone 5-Displays beginnen. Das würde auch zu einer vermuteten Vorstellung im Juni voll und ganz passen. Denn zu dem Zeitpunkt wird wohl, laut der Gerüchte, eine Vorstellung des Nachfolgers zum iPhone 4 erwartet.

Offen bleibt allerdings noch die Frage, wie groß der Bildschirm überhaupt sein wird. Laut einigen Gerüchten wird wohl eine Größe von 4 bis 4,6 Zoll erwartet. Das Gehäuse soll aus einer Metalllegierung mit dem Namen "Liquidmetal" bestehen und besonders widerstandsfähig sein.

Was wünscht Ihr Euch für das neue iPhone 5? Größeres Display, keinen Home-Button, oder etwas ganz anderes? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

comments powered by Disqus

Weitere News zu Apple

Rückruf von iPhone-Netzteilen wegen Überhitzungsgefahr
Apple ruft derzeit USB-Netzteile zurück, da die Gefahr von Überhitzung vorhanden ist. Wer ein betroffenes Netzteil besitzt, kann dieses kostenlos umtauschen lassen.

WWDC 2014 im News-Ticker – die Zusammenfassung
Auf der WWDC 2014 wurde das neue Mac OS X Yosemite sowie iOS 8 angekündigt. Beide Betriebssysteme waren auf der wichtigsten Apple-Konferenz des Jahres jedoch auch die einzigen Neuheiten. Updates für die hauseigenen Apps sowie grafische ...

Warum der Apple TV durchaus zur Gaming-Konsole werden könnte
Um neue Hardware von Apple gibt es so viele Gerüchte wie zu keinem anderen Hersteller. Grund dafür ist das stetige Schweigen um die Zukunftspläne des Unternehmens. In den letzten Monaten gab es beispielweise immer wieder unbestätigte Infos zum neuen ...

Weitere News anzeigen
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen